Der Ich-Erzähler im italienischen ,Romanzo di Fabbrica’. Eine narratologische Untersuchung.

ISBN: 978-3-8260-5705-2
Autor: Wessendorf, Stephan
Erscheinungsjahr: 2015
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
48,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 5705
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5705-2
Erscheinungsjahr: 2015
Seitenanzahl: 322
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Mit dem ,miracolo economico’ und den damit einhergehenden gravierenden kulturellen und wirtschaftlich-sozialen Veränderungen im Nachkriegsitalien kristallisiert sich in Nachbarschaft zu ,neorealismo’ und ,neosperimentalismo’ eine literarische Subgattung heraus, die von den 50er bis in die 70er Jahre die Welt der Industriearbeit und deren gesellschaftliche Auswirkungen in den Fokus rückt. Nach einer literaturtheoretischen und –historischen Kontextuierung wählt die vorliegende Untersuchung exemplarisch die vier Werke ,Tutta la verità’ (1950) von Silvio Micheli, ,Donnarumma all’assalto’ (1959) von Ottiero Ottieri, ,Memoriale’ (1962) von Paolo Volponi und ,Il padrone’ (1965) von Goffredo Parise aus um die ,alienazione’ ihrer Ich-Erzähler durch ihre industrielle Arbeit (bzw. Bürotätigkeit) aufzuzeigen. Dabei werden die Texte – nach einer inhaltlichen Betrachtung – auf der narrativen Ebene nach Genette bzw. Martinez/ Scheffel detailliert erzähltheoretisch und zudem auch sprachlich-stilistisch analysiert. Anschließend wird das untersuchte Erzählverhalten des ,io narrante’ mit dessen Agieren als intradiegetischer Figur kontrastiert um somit eine Aussage zur psychischen Disposition des Erzählers in seiner Gesamtheit, als erlebendes und erzählendes Ich, zu erhalten.
Der Autor Stephan Wessendorf studierte Romanistik, Germanistik und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Bochum, Jena und Paris. Neben seiner langjährigen Tätigkeit als Lehrer und DaF-Dozent ist er als Fachleiter in der Lehrerausbildung und als Autor für Schulbuchverlage aktiv.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!