Dynamik und Dialektik von Hoch- und Trivialliteratur im deutschsprachigen Raum im 18. und 19. Jahrhundert. Band I. Die Dramenproduktion.

ISBN: 978-3-8260-5667-3
Autor: Feler, Anne / Heitz, Raymond / Laudin, Gérard (Hrsg.)
Year of publication: 2015
‹‹ Back to Products-Choice
39,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 5667
back
ISBN: 978-3-8260-5667-3
Year of publication: 2015
Pagenumbers: 316
Language: deutsch
Short description: I. Positions théoriques: le regard des auteurs canoniques sur le drame ‹trivial›/Theoretische Positionen: der Blick der kanonischen Autoren auf das Trivialdrama - C. Julliard: Johann Christoph Gottsched et le rejet de la trivialité dans la comédie: le prisme de Fénelon et de Boileau - R. Krebs: Goethe et la ,Trivialdramatik' de son temps - II. Spécificités génériques et métamorphoses des matrices ‹nobles›/Gattungsspezifika und Verwandlungen ‚hochliterarischer' Muster - A. Feler: Le drame militaire au XVIIIe siècle: les héritiers de Lessing - R. Heitz: Le drame chevaleresque: les avatars de , Götz von Berlichingen' - R. Zeller: Das Schicksalsdrama. Zacharias Werners ,Der vierundzwanzigste Februar', seine Imitationen und Variationen - J. Sonnleitner: Die Wiener Posse 1750-1860. Eine Skizze - III. Thèmes et motifs: processus de trivialisation/Stoffe und Motive: Trivialisierungsprozesse - D. Vecchiato: Der Dreißigjährige Krieg als transversales Thema. Schillers ,Wallenstein' im Dialog mit der (Trivial-)Literatur des späten 18. Jahrhunderts - G. Gabbiadini: Trivialisierung als antirevolutionäre Waffe? Zur semantischen Herabsetzung des Menschenrechtsdiskurses in August Wilhelm Ifflands Trauerspiel ,Die Kokarden' (1791) - G. Laudin: Cléopâtre au théâtre entre 1783 et 1803 - C. Albert: Geld als Motiv im ‚hohen' und ‚niederen' Drama des 18. Jahrhunderts - M. Mansky: Geld und Bankrott in den Parodien des Wiener Vorstadttheaters - IV. Dialectique et tentatives de conciliation entre drame ‹noble› et drame ‹trivial›/Dialektik und Versöhnungsversuche zwischen ‚hochliterarischem' und ‚trivialem' Drama - F. Platelle: L'influence du théâtre populaire viennois sur l'œuvre dramatique de Franz Grillparzer - M. Lacheny: Raimunds Schiller-Rezeption: Eine unerwartete Begegnung zwischen Wiener Volkstheater und Weimarer Klassik
Die Herausgeber Anne Feler und Raymond Heitz lehren an der Université de Lorraine – Metz. Gérard Laudin lehrt an der Université de Paris-Sorbonne.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!