Ein Zoll Dankfest. Texte für die Germanistik. Konstanze Fliedl zum 60. Geburtstag.

ISBN: 978-3-8260-5621-5
Autor: Hochreiter, S. / Oberreither, B. / Rauchenbacher, M. / Schwentner, I. / Serles, K. (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 2015
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
48,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 5621
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5621-5
Erscheinungsjahr: 2015
Seitenanzahl: 396
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Literatur ist der Diskurs, der alle anderen enthält; literarisches Sprechen ist eines, das stets auf sich selbst zeigt. In diesem Spannungsfeld verlangt der literarische Text Entdeckungsfreude und Scharfsinn, Kenntnis seiner Bedingungen und kritische Reflexion; er verlangt auch nach einem Publikum, das mit diesen Voraussetzungen an ihn heranzutreten bereit ist. Mit Konstanze Fliedl ist diese Festschrift einer Wissenschaftlerin gewidmet, die, indem sie eben diese Zugänge zu Literatur eröffnet, das österreichische Kultur- und Geistesleben nachhaltig mitgestaltet. Literaturwissenschaft ist in ihrer Arbeit – ob als Forscherin, Kritikerin oder Lehrende – nicht nur ein Ort von Umsicht und Präzision, sondern auch ein Ort der Vermittlung als gemeinsames Denken und Lernen. Den roten Faden des Bandes bildet daher ihre Tätigkeit als Literaturvermittlerin: Entlang der Themen ihrer Lehre (Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts mit Schwerpunkten auf Arthur Schnitzler und Editionsphilologie, feministische Literaturwissenschaft sowie Literatur und Bildende Kunst bzw. Fragen der Intermedialität) schreiben sich ca. 50 Essays, Aufsätze, Grußworte und literarische Texte in ihre Wissensbereiche ein und geben einen Einblick in die Vielfalt ihres Schaffens und in zentrale Forschungsgebiete der Germanistik.
Die Herausgeber: Mag.a Dr. Susanne Hochreiter, Studium der Germanistik & Philosophie/ Psychologie/ Pädagogik (Lehramt) in Wien & Berlin, seit 1999 Assistentin am Inst. f. Germanistik Wien, Gastdozentin in Bern und North Carolina, Mitherausgeberin von WAS WIR? Beiträge für Ursula Kubes-Hofmann (2013). Mag. Bernhard Oberreither, Studium der Germanistik, Anglistik & Kunstgeschichte in Graz & Wien, wiss. Mitarbeiter des FWF-Projekts Das Bildzitat, Assistent i. A. am Inst. f. Germanistik Wien, Mitherausgeber des Bandes Gemälderedereien (2013) u. der Datenbank literarischer Bildzitate (2014). Mag.a Dr. Marina Rauchenbacher, Literatur- & Kulturwissenschaftlerin, wiss. Mitarbeiterin des FWFProjekts Kunst im Text, Assistentin i. A. am Inst. f. Germanistik Wien, zuletzt: Affiliated Scholar, University of California, Berkeley; Mitherausgeberin des Handbuchs der Kunstzitate (2011), Dissertation über die Rezeption Karoline von Günderrodes (erschienen 2014). Mag.a Isabella Schwentner, Studium der Germanistik & Philosophie, wiss. Mitarbeiterin der ÖAW; seit 2010 im FWF-Projekt Arthur Schnitzler – Kritische Edition (Frühwerk), Mitherausgeberin v. Anatol (2012), Liebelei (2014) u. Frau Bertha Garlan (2015). Mag.a Katharina Serles, Studium der Germanistik & Anglistik, wiss. Mitarbeiterin des FWF-Projekts Das Bildzitat, Assistentin i. A. am Inst. f. Germanistik Wien, Moderatorin & Lektorin, Mitherausgeberin der Gemälderedereien (2013).

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!