Die menschliche Individualität – verloren und neu gesucht. Wittener Kolloquium für Humanismus, Medizin und Philosophie, Bd. 3

ISBN: 978-3-8260-5508-9
Autor: Weinzirl, Johannes / Heusser, Peter (Hrsg.)
Band Nr: 3
Year of publication: 2015
‹‹ Back to Products-Choice
26,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 5508
back
ISBN: 978-3-8260-5508-9
Series Nr: Witt
Band Nr: 3
Year of publication: 2015
Pagenumbers: 176
Language: deutsch
Short description: Die menschliche Individualität ist nicht auf die individuelle Erscheinungs- und Organisationsform des Körpers zu reduzieren, sondern fähig zu fragen, wer es denn ist, der hier erscheint. Dabei wird deutlich, dass das individualisierte und personalisierte Kunstwerk des menschlichen Körpers eben nicht identisch ist mit dem Künstler, obgleich sich dieser darin wirkend offenbart. Mit dem Verlust einer solchen Differenzierung von Erscheinung und Wesen, Bedingung und Ursache, Objekt und Subjekt geht sie selbst verloren, die seelisch-geistige Individualität, menschenspezifisch und die ichhafte Menschenwürde begründend. Welche Konsequenzen hat dies für unsere gegenwärtige Medizin, Wissenschaft und Kultur? Das vorliegende Buch in der Reihe „Wittener Kolloquium für Humanismus, Medizin und Philosophie“ vereint dazu neun Beiträge und Perspektiven aus Evolutionsbiologie, Psychologie, Philosophie, aus Patientensicht, Medizinischer Anthropologie und Anthroposophie.

Erschienen in der Reihe Wittener Kolloquien für Humanismus, Medizin und Philosophie.

Beiträge im Buch: B. Rosslenbroich: Zunahme der Autonomie in der Evolution bis hin zur Individualität des Menschen – P. Heusser: Fünf Gründe, warum die Existenz der geistigen Individualität des Menschen durch die Neurobiologie nicht widerlegt ist – U. Weger, J. Wagemann: Psychologie ohne Seele und Geist? Das Seelenleben des Menschen als Ausdruck seiner geistigen Individualität – P. Selg: Verlust und Wiedergewinnung der menschlichen Individualität in Medizin und Kultur des 19. und 20. Jahrhunderts – am Beispiel Viktor von Weizsäckers – G. Danzer: Personale Medizin und die Anthropologie im 20. Jahrhundert – J. Weinzirl: Individualität und Kreativität – M. Glöckler: Entwicklung und Gefährdung der menschlichen Individualität im Kindesalter – B. Berger: Möglichkeiten und Gefährdungen der Individualitätsentwicklung im Kontext medizinischer Betreuung am Beispiel des insulinpflichtigen Diabetes mellitus, Typ 1 – G. Soldner: Spirituelle Aspekte der Individualität im Kontext der modernen Medizin.

Die Herausgeber:
Dr. med. univ. Johannes Weinzirl, seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Gerhard-Kienle- Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin, Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke – Univ. Prof. Dr. med. Peter Heusser, MME (UniBe): seit 2009 Inhaber des Gerhard Kienle Lehrstuhls für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin, Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke.

Customers who bought this product also bought the following products:

Liebe = ein seltsames Spiel - Ein integratives Tanztheaterprojekt. Ladenpreisaufhebung, empf. Richtpreis Liebe = ein seltsames Spiel - Ein integratives Tanztheaterprojekt. Ladenpreisaufhebung, empf. Richtpreis 12,00 EUR ( excl.)
Reader Was kann ich wissen? - Was soll ich tun? - Was darf ich hoffen? LADENPREISAUFHEBUNG, empfohlener Richtpreis Reader Was kann ich wissen? - Was soll ich tun? - Was darf ich hoffen? LADENPREISAUFHEBUNG, empfohlener Richtpreis 12,00 EUR ( excl.)
Politische Philosophie Zweite verbesserte Auflage LADENPREISAUFHEBUNG, empfohlener Richtpreis Politische Philosophie Zweite verbesserte Auflage LADENPREISAUFHEBUNG, empfohlener Richtpreis 7,50 EUR ( excl.)
Der Mensch, ein Tier? Das Tier, ein Mensch? Wittener Kolloquium für Humanismus, Medizin und Philsophie, Bd. 4 Der Mensch, ein Tier? Das Tier, ein Mensch? Wittener Kolloquium für Humanismus, Medizin und Philsophie, Bd. 4 29,80 EUR ( excl.)
München lesen. Beobachtungen einer erzählten Stadt. Ladenpreisaufhebung, empf.Richtpreis München lesen. Beobachtungen einer erzählten Stadt. Ladenpreisaufhebung, empf.Richtpreis 9,80 EUR ( excl.)
Die Philosophie und Europa. Zur Kategoriengeschichte der Die Philosophie und Europa. Zur Kategoriengeschichte der "europäischen Einigung". 36,00 EUR ( excl.)

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!