Die Libretto- und Opernwerkstatt Eugène Scribe. Edition der Werkpläne. L'Atelier du librettiste Eugène Scribe. Edition des plans des livrets d'opéra. Thurnauer Schriften zum Musiktheater, Bd. 30. Unter Mitarbeit von Naoka Werr. Vierbändig.

ISBN: 978-3-8260-5432-7
Autor: Jahrmärker, Manuela (Hrsg.)
Band Nr: 30
Erscheinungsjahr: 2015
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
198,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 5432
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5432-7
Band Nr: 30
Erscheinungsjahr: 2015
Seitenanzahl: 2430
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Der Librettist und sein Werk rücken in der Regel ins Blickfeld, sobald es um seine Zusammenarbeit mit einem Komponisten oder spezielle Fragen etwa der Versifikation geht. Weniger bewußt ist dagegen, welche Arbeit er bereits im Vorfeld leistete: Hierzu gehörte es als Normalfall und keineswegs als Ausnahme, auch wenn nur wenige Beispiele bekannt und erhalten sind, zunächst einen Plan für das neue Libretto zu verfassen. Völlig unerschlossen blieb bislang die wohl einmalige Fülle an Werkplänen aus der Hand von Eugène Scribe, dem "premier dramaturgien européen" zwischen 1820 und 1860. Auf ca. 2300 Seiten gibt die hier vorgelegte Edition aller erhaltenen Pläne zu 85 von Scribes musiktheatralischen Werken und weiteren 15 Projekten, die nicht vollendet wurden, Einblick in einen zum Teil harten und aufwendigen Entstehungsprozeß, der keineswegs allein vom genialen Einfall, sondern vielfach von detailreicher Arbeit geprägt ist und oft auch mehrere Versionen eines Plans einschließt. In der Tat kann man von einer Denk- und Schreibwerkstatt sprechen, in der Scribe wohl Helfer hatte, aber auf allen Ebenen selbst tätig war und stets der Verantwortliche blieb - völlig unabhängig, ob es sich bei den Komponisten um die Protagonisten ihrer Zeit wie Auber, Halévy, Meyerbeer, Adam, Donizetti, Verdi oder weniger Bekannte wie Clapisson, Massé, Batton Montfort handelt.
Band I vereint die Pläne zu Scribes berühmtesten Erfolgswerken, darunter zu Fra Diavolo, Robert le Diable, Gustave III, La Juive und Les Huguenots.
Band II enthält die Pläne u.a. zu Les Diamants de la couronne, Dom Sébastien, Le Prophète und La Fée aux roses.
Band III enthält die Pläne u.a. zu L'Étoile du nord, Les Vêpres siciliennes und Manon Lescaut.
Band IV enthält die Pläne zu Scribes letzten Werken, darunter Barkouf und L'Africaine.
Die Autorin: Manuela Jahrmärker ist Privatdozentin an der Universität Bayreuth und befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Musiktheater des 19. Jahrhunderts. Sie habilitierte sich 2004 mit der Arbeit ,Comprendre par les yeux‘.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!