Film und Filmtheorie. Freiburger literaturpsychologische Gespräche, Band 33. € 38,00, Abopreis € 25,00.

ISBN: 978-3-8260-5398-6
Autor: Lange-Kirchheim, Astrid / Pfeiffer, Joachim (Hg.)
Band Nr: 33
Year of publication: 2014
‹‹ Back to Products-Choice
38,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 5398
back
ISBN: 978-3-8260-5398-6
Series Nr: FrlG
Band Nr: 33
Year of publication: 2014
Pagenumbers: 356
Language: deutsch
Short description: Abstracts – G. Schneider: Filme als soziokulturelle Symptome: Archaische Moderne - eine kulturpsychoanalytische Interpretation von Alfred Hitchcocks PSYCHO (USA 1960) – M. Stiglegger: Verführung - Wunsch - Begehren. Die Seduktionstheorie des Films am Beispiel von Darren Aronofskys BLACK SWAN (USA 2010) – C. Rohde-Dachser: Variationen des Erlösungsmythos im Kino der Postmoderne, z.B. DEAD MAN (Jim Jarmusch 1995), KIRSCHBLÜTEN - HANAMI (Doris Dörrie 2008), MELANCHOLIA (Lars von Trier 2011) – M. Zeul: Erwartungsverletzungen am Beispiel von RAISING ARIZONA (USA 1987) der Brüder Joel und Ethan Coen – J. Pfeiffer: Probleme der Innensicht. Die Inszenierung der Träume in Ingmar Bergmans Film WILDE ERDBEEREN (S 1957) – T. Jesch: Die Traumdarstellung in dem Film INCEPTION (USA/ GB 2010) von Christopher Nolan – C. Liebrand: Ein Lehrfi lm ›zweiter Ordnung‹. Alfred Hitchcocks SPELLBOUND (USA 1945) – A. Sandholz: Die Psychodynamik des Eifersuchtswahns in Luis Buñuels Film ÉL (ER, Mexiko 1953) – O. Gutjahr: Selbstbehauptungswille und Todesverlangen. Dramaturgien migrantischer Nachträglichkeit in Fatih Akýns GEGEN DIE WAND (D/TR 2004) - Bibliographie zum Thema »Film und Psychoanalyse« – Rezensionen
Die Herausgeber sind Mitglieder des Arbeitskreises für Literatur und Psychoanalyse in Freiburg i. Br.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!