Das andere Duisburg. Wie Straßennamen Glanz in eine Stadt bringen und Industrie- und Kulturgeschichte erzählen. Ladenpreisaufhebung,empf. Richtpreis

ISBN: 978-3-8260-5335-1
Autor: Lehmkuhl, Josef
Year of publication: 2013
‹‹ Back to Products-Choice
12,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 5335
back
ISBN: 978-3-8260-5335-1
Year of publication: 2013
Pagenumbers: 320
Language: deutsch
Short description: Duisburg ist eine umwälzende Stadt. Sie hat in ihrer über tausendjährigen Geschichte als Kaiserpfalz, Hanse- und Universitätsstadt, Tabak-, Industrie- und Logistik-Metropole Hochblüten und Niedergang im Wechsel erlebt. Der Autor Josef Lehmkuhl, der in Duisburg aufgewachsen ist und nach dem Chemiestudium die Stadt verlassen hat, kommt zurück und beleuchtet die Stadt auf eine ganz besondere Art. Er nimmt den Leser zu einer spannenden Bildungsreise an die Hand, wobei ihm über 500 Duisburger Schild-Bürger sozusagen als Laserstrahlen behilflich sind ... und kommt dabei ins Schwärmen. Über 500 Straßen in Duisburg sind nach Menschen benannt, die hier Schild-Bürger geworden sind. Es sind berühmte Industriepioniere, Künstler und Vordenker, aber oft auch unbekannte Menschen, die nicht nur den Lebensadern der Stadt ihren Namen geben, sondern auch Bindeglieder zur Stadt- und deutschen Kulturgeschichte sind. Mit lebendigen Texten und vielen farbigen Bildern wird in diesem "Stadtporträt der anderen Art" informativ und unterhaltsam aufgeklärt, was die Schild-Bürger miteinander und mit Duisburg verbindet, was beispielsweise Goethe mit Krupp, Haniel und Grillo zu tun hat, was Kant, Mercator und Bruckner hier bedeuten, warum Duisburg mit Namen wie Haniel, Krupp, Thyssen, Mannesmann und Stinnes das Kraftzentrum der industriellen Entwicklung in Deutschland war und ist, wie sich die Wasserstraßenstadt zur Logistik-Drehscheibe und zum Architektur-Eldorado entwickelt hat, wie hier seit 200 Jahren Integration funktioniert, wie Kommunen (vor allem Duisburg) mit kurzsichtigen politischen "Zentralentscheidungen" fertig werden müssen und warum Duisburg nicht nur blau, grün und sportlich, sondern auch eine Stadt der Kunst und ein Innovationszentrum ist. Mit diesem Buch beleuchtet Lehmkuhl nicht nur die deutsche Industriegeschichte, als Chemiker gibt er auch einen verständlichen Einblick in viele Technologien der Industrie an Rhein und Ruhr und schlägt eine Brücke zur Geisteswissenschaft, zur Kulturgeschichte und zur Kunst. Insofern ist das Buch auch ein Bildungsbuch und Zeitdokument. Duisburg, vom Autor als "umwälzende Stadt" charakterisiert, nimmt dabei einen herausragenden Platz ein, was sicherlich viele erstaunen wird. Der Leser wird die Stadt an Rhein und Ruhr in einem völlig neuen Lichte sehen ... ganz bestimmt anders als bisher.
Der Autor Josef Lehmkuhl ist in Duisburg aufgewachsen. Nach seinem Chemiestudium war er in führenden Positionen beruflich in Köln, Frankfurt und Lünen tätig, hauptsächlich im Bereich Umweltschutz. Seit seiner Jugendzeit interessiert er sich für Kunst und Kultur und ist seit 2005 als Sachbuchautor und als Kultur-Förderer aktiv. (www.josef-lehmkuhl.de)

Customers who bought this product also bought the following products:

Patienten führen, Compliance fördern. Ein Seminar zum Umgang mit Langzeit-Patienten am Beispiel Hypertonie. Beiträge zur medizinischen Psychologie und medizinischen Soziologie, Bd.4. Ladenpreisaufhebung, empf.Richtpreis Patienten führen, Compliance fördern. Ein Seminar zum Umgang mit Langzeit-Patienten am Beispiel Hypertonie. Beiträge zur medizinischen Psychologie und medizinischen Soziologie, Bd.4. Ladenpreisaufhebung, empf.Richtpreis 8,00 EUR ( excl.)
'...Froh, dass der Scheisskrieg vorbei war!' Alltag in Würzburg nach 1945. vergriffen. '...Froh, dass der Scheisskrieg vorbei war!' Alltag in Würzburg nach 1945. vergriffen. 8,00 EUR ( excl.)
Kulturstadt Würzburg. Kunst, Literatur und Wissenschaft von der Schönbornzeit bis zur Reichsgründung. Ringvorlesungen der Universität Würzburg, Bd. 8 Kulturstadt Würzburg. Kunst, Literatur und Wissenschaft von der Schönbornzeit bis zur Reichsgründung. Ringvorlesungen der Universität Würzburg, Bd. 8 24,80 EUR ( excl.)
Der philosophische Flaneur - Nietzsche und die Architektur € 24,80 Der philosophische Flaneur - Nietzsche und die Architektur € 24,80 24,80 EUR ( excl.)

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!