Literatur des Ausnahmezustands (1914-1945)

ISBN: 978-3-8260-5314-6
Autor: Fossaluzza, Cristina / Panizzo, Paolo (Hrsg.)
Year of publication: 2015
‹‹ Back to Products-Choice
38,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 5314
back
ISBN: 978-3-8260-5314-6
Year of publication: 2015
Pagenumbers: 306
Language: deutsch
Short description: Seit Giorgio Agambens Studien aus den Neunziger Jahren traten die Themen der „Souveränität“ und des „Ausnahmezustands“ sowie die Verknüpfung von „Leben“ und „Recht“ in der (Bio-)Politik als grundlegende Elemente des modernen europäischen Selbst- und Machtverständnisses zunehmend in den Fokus der Geisteswissenschaften. Dabei wurde jedoch die spezifi sch literarische Beschäftigung mit diesen Themenkomplexen, die gleichzeitig mit der juristisch-politischen Reflexion nach dem Ersten Weltkrieg einsetzt, von der Forschung bis dato nur ansatzweise berücksichtigt. Sind Werke wie etwa Hofmannsthals Turm und Kafkas Schloss selbst als „Ausnahmen“ in der literarischen Landschaft jener Jahre zu verbuchen oder ist es gerechtfertigt, eine „Literatur des Ausnahmezustands“ seit den 10er und 20er Jahren anzunehmen? Welchen Beitrag leistet eine speziell literarische Refl exion über Gewalt, Recht und Biopolitik in der Debatte über diese Themen? Inwieweit vermag sie neue Akzente zu setzen? Ausgehend von der Annahme, dass diese Fragen in der Epoche der beiden Weltkriege zwischen 1914 und 1945 akut werden, untersucht der Sammelband repräsentative Werke u.a. von Hofmannsthal, E. Jünger, Th. Mann, Musil, Remarque, A. v. Stauffenberg und R. Walser hinsichtlich ihrer Stellung zum Konzept des „Ausnahmezustands“.
Die Herausgeber Dr. Cristina Fossaluzza ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Germanistischen Institut des Dipartimento di Studi Linguistici e Culturali Comparati der Universität Ca’ Foscari Venedig. Dr. Paolo Panizzo ist Germanist und Komparatist. Derzeit ist er Habilitand im Landesforschungsschwerpunkt „Aufklärung–Religion–Wissen“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!