Symbolische Form und psychische Erkrankung. Argumente für eine ,Neue Psychopathologie'. Klinische und philosophische Überlegungen. € 36,00

ISBN: 978-3-8260-5304-7
Autor: Andersch, Norbert
Erscheinungsjahr: 2014
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
36,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 5304
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5304-7
Erscheinungsjahr: 2014
Seitenanzahl: 240
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Die Psychiatrie als Disziplin hat sich mit ihren Diagnosekatalogen DSM und ICD in einem Labyrinth dysfunktionaler Beschreibungen verrannt. Vergleichbar den pseudowissenschaftlichen Taxonomien des Spätmittelalters zeigen sie eine fatale Tendenz zur ungehemmten Pathologisierung menschlichen Verhaltens. Sie verfehlen den kulturellen Charakter und die Symbolbasiertheit menschlicher Bewusstheit und – im Symbolverlust – die Spezifität psychischer Krisen. ‚Symbolische Form und psychische Erkrankung‘ zeichnet Geschichte und Perspektiven psychiatrischer Symboltheorien nach und untersucht die Gründe ihrer bisherigen Marginalisierung im klinischen Mainstream. Ausgehend von Ernst Cassirers Postulat, dass der Mensch das Animal Symbolicum sei, fokussiert die Arbeit auf dessen Konzept universaler ‚Invarianten menschlicher Erfahrung‘. Es lässt eine alternative Architektur interaktiver Bewusstheit denken, und erlaubt eine radikal veränderte Sicht auf die daraus ableitbaren Störungen im zwischenmenschlichen Beisammensein. Vor uns entfaltet sich so eine Matrix subjektiver Intentionalität und ihrer sozialen Resonanzräume, die die bisherigen Definitionen psychischer Gesundheit und Krankheit infrage stellt und einen radikalen Blickwechsel in der Beurteilung und in der Therapie psychischer Krisen einfordert.
Der Autor Norbert Andersch, seit 30 Jahren Neurologe und Psychiater. Bis 2012 Consultant am Maudsley Hospital London und Leiter mehrer akuter Psychose- Teams in den Krisenzentren der Metropole.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Von Freud zu Freud von damals bis heute, oder von den Sinnen zur Sinnlichkeit, vom Verstehen zum Verstand, vom Primär- zum Sekundärprozess. Einige Überlegungen zur psychologischen Theorie Sigmund Freuds und deren Bedeutung für ndie psychotherapeutische Praxis.  € 68,00 Von Freud zu Freud von damals bis heute, oder von den Sinnen zur Sinnlichkeit, vom Verstehen zum Verstand, vom Primär- zum Sekundärprozess. Einige Überlegungen zur psychologischen Theorie Sigmund Freuds und deren Bedeutung für ndie psychotherapeutische Praxis. € 68,00 68,00 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!