Medizin und die Frage nach dem Menschen. Wittener Kolloquium für Humanismus, Medizin und Philosophie, Bd. 1 € 29,80

ISBN: 978-3-8260-5221-7
Autor: Heusser, Peter / Weinzirl, Johannes (Hrsg.)
Band Nr: 1
Erscheinungsjahr: 2013
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
29,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 5221
Zurck
ISBN: 978-3-8260-5221-7
Band Nr: 1
Erscheinungsjahr: 2013
Seitenanzahl: 204
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Die naturwissenschaftliche Denkweise hat die enormen Fortschritte der modernen Medizin hervorgebracht, aber auch den materiellen Reduktionismus, welcher versucht den Menschen kausal ausschließlich auf physikalisch-chemische Prozesse zurückzuführen. Die Folge davon ist eine einseitig technisch-materielle Ausrichtung der Medizin, die dem zunehmenden Bedürfnis vieler Patienten nach einer menschlich umfassenderen Betreuung nicht mehr entspricht und in der öffentlichen Diskussion nicht selten als „Dehumanisierung“ der Medizin thematisiert wird. Das erste Kolloquium über Humanismus, Medizin und Philosophie an der Universität Witten/Herdecke setzte sich deshalb zum Ziel, an einem zeitgemäßen, umfassenderen Menschenverständnis zu arbeiten, gegenwärtige Ansätze und Folgen für die praktische Medizin vorzustellen und interdisziplinär zu diskutieren. Die im vorliegenden Buch vereinigten elf Beiträge stammen von Autoren aus den Bereichen Medizin, Biologie, Philosophie, Rechtswissenschaft, Anthroposophie und Theologie.
Vorwort - P. F. Matthiessen: Die Medizin und die Frage nach dem Menschen - P. Heusser: Emergenz und Kausalität: systemische Interaktion von Körper, Leben, Seele und Geist des Menschen -A. Thyen: Anthropologie der Wir-Kultur - T. Fuchs: Embodiment: Das verkörperte Selbst - U. an der Heiden: Der Mensch als Sinnwesen - Ein integrativer Ansatz - J. G. Sijmons: Die juristische und praktische Wirklichkeit der Freiheit im Gesundheitsrecht - R. J. Seitz: Subjektive Verhaltenskontrolle: eine systemphysiologische Perspektive - M. Beck: Geistig-seelische Prozesse in ihrem Einfluss auf Genetik und Epigenetik - Paradigmenwechsel in der Medizin? - G. Rüter / T. Bohrer: Ärztliche Interventionen bei Lebensproblemen im Zusammenhang mit Kranksein. Bewegende Szenen in hausärztlicher und spezialisierter Medizin - F. Mechsner: Dinge, Organismen und Personen - Zum Menschenbild in einer humanen Medizin - J. M. Weinzirl: Medizin und Menschenbild - Versuch einer Synthese und Epilog
Die Herausgeber Univ. Prof. Dr. med. Peter Heusser, MME (UniBe), Medizinstudium an der Universität Bern, Promotion an der Universität Basel. Facharzt für Allgemeinmedizin FMH und Fähigkeitsausweis für Anthroposophische Medizin FMH/VAOAS. Langjährige Praxistätigkeit in integrativer und anthroposophischer Tumortherapie. Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Medizinischen Sektion am Goetheanum, Freie Hochschule für Geisteswissenschaft, Dornach (CH). 1995-2009 Dozentur für Anthroposophische Medizin an der Kollegialen Instanz für Komplementärmedizin (KIKOM) an der medizinischen Fakultät der Universität Bern. Wissenschaftlicher Experte für Komplementärmedizin für die Schweizerischen Bundesbehörden. Seit 2009 Inhaber des Gerhard Kienle Lehrstuhls für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin, Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke. Wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich anthroposophische Onkologie und Lebensqualität, homöopathisch potenzierte Substanzen, Kunsttherapie, Ausbildungsforschung, Medizintheorie und Medizinische Anthropologie.
Dr. med. univ. Johannes Weinzirl, Medizinstudium in Wien, Promotion an der Universität Bern. Seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Gerhard-Kienle-Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin, Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke. Wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich Medizintheorie, Psychophysiologie und Medizinische Anthropologie.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Was ist Geist? Wittener Kolloquium für Humanismus, Medizin und Philosophie, Bd. 2 € 29,80 Was ist Geist? Wittener Kolloquium für Humanismus, Medizin und Philosophie, Bd. 2 € 29,80 29,80 EUR ( )
Die grosse Krankheit der Zeit oder Grundlagen einer Medizinphilosophie Vergriffen Die grosse Krankheit der Zeit oder Grundlagen einer Medizinphilosophie Vergriffen 20,50 EUR ( )
Der Hirntod - Ein Der Hirntod - Ein "zweites Fenster" auf den Tod des Menschen? Zum Neuansatz in der Debatte um das neurologische Kriterium durch den US-Bioethikrat. € 26,00 26,00 EUR ( )
Darwins Erbe im Umbau. Die Säulen der Erweiterten Synthese in der Evolutionstheorie. Jetzt als E-PUB erhältlich unter: https://www.buchhandel.de/suche/ergebnisse?query=9783826080333 € 22,90, 428 Seiten Darwins Erbe im Umbau. Die Säulen der Erweiterten Synthese in der Evolutionstheorie. Jetzt als E-PUB erhältlich unter: https://www.buchhandel.de/suche/ergebnisse?query=9783826080333 € 22,90, 428 Seiten 58,00 EUR ( )
Das Recht auf ein Sterben in Würde Eine aktuelle Herausforderung in historischer und systematischer Perspektive Kritisches Jahrbuch der Philosophie  Beiheft 4 / 2003  € 19,80 Das Recht auf ein Sterben in Würde Eine aktuelle Herausforderung in historischer und systematischer Perspektive Kritisches Jahrbuch der Philosophie Beiheft 4 / 2003 € 19,80 19,80 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!