Scham. Freiburger literaturpsychologische Gespräche, Band 32. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse 2013. Abopreis: € 25,00. € 38,00

ISBN: 978-3-8260-5105-0
Autor: Küchenhoff Joachim, Pfeiffer Joachim, Pietzcker Karl (Hrsg.)
Band Nr: 32
Erscheinungsjahr: 2012
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
38,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 5105
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5105-0
Band Nr: 32
Erscheinungsjahr: 2012
Seitenanzahl: 352
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Abstracts – A. Geisenhanslüke: Scham. Theorie und Geschichte einer starken Empfindung – T. Auchter: Gesichter der Scham. Eine psychoanalytische Einführung – R.-P. Warsitz: Zur Entwicklungsdynamik der Scham – J. Küchenhoff / P. Strasser: Der Körper, der Mangel, die Scham – H. Weiß: Groll, Scham und Zorn. Eine Analyse des Blicks – H. Raguse: Das Erleben von Scham im Anton Reiser von Karl Philipp Moritz – C. Pietzcker: »… es war als sollte die Scham ihn überleben «. Michael Kohlhaas und Die Marquise von O…: Kleists Versuche mit Scham und Beschämung – C. Benthien: Visuelle Ästhetisierung femininer Scham in den Novellen Fräulein Else von Arthur Schnitzler und Ehrengard von Tania Blixen – J. Steuer: Versteinernde Blicke. Schamdiskurse in Günter Grass’ Die Blechtrommel (1959) – W. Gabler: Scham im Beitrittsgebiet. Zum Beispiel Christa Wolf – S. Marks: Die Scham und der Nationalsozialismus – G. Fischer / B. Wutka: Die Schuld der Täter und die Scham der Opfer - Psychotraumatische Abwehr am Beispiel von DOGVILLE (Lars von Trier 2004) – Bibliographie zum Thema »Scham« – Rezensionen
Die Herausgeber: Joachim Küchenhoff ist Professor für Psychiatrie an der Universität Basel. Joachim Pfeiffer ist Professor für neuere deutsche Literatur und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Carl Pietzcker, em. Prof. für Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Freiburg.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Thomas Mann. Freiburger literaturpsychologische Gespräche Bd. 31, Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse 2012. Thomas Mann. Freiburger literaturpsychologische Gespräche Bd. 31, Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse 2012. 38,00 EUR ( )
Vom Nutzen und Nachteil der Theorie für die Lektüre - Das Werk Thomas Manns im Lichte neuer Literaturtheorien € 24,80 Vom Nutzen und Nachteil der Theorie für die Lektüre - Das Werk Thomas Manns im Lichte neuer Literaturtheorien € 24,80 24,80 EUR ( )
Interkulturalität. <br>Konstruktionen des Anderen. <br> Freiburger Literaturpsychologische Gespräche. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse, Bd. 34. € 38,00, Abopreis € 25,00 Interkulturalität.
Konstruktionen des Anderen.
Freiburger Literaturpsychologische Gespräche. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse, Bd. 34. € 38,00, Abopreis € 25,00
38,00 EUR ( )
Adoleszenz Freiburger literaturpsychologische Gespräche  Bd. 16 € 25,00, Abopreis: € 19,50. Adoleszenz Freiburger literaturpsychologische Gespräche Bd. 16 € 25,00, Abopreis: € 19,50. 25,00 EUR ( )
Lachen zwischen Freude und Scham. Eine psychologisch-phänomenologische Analyse zum Verständnis der Lachen zwischen Freude und Scham. Eine psychologisch-phänomenologische Analyse zum Verständnis der "Gelotophobie". € 24,80 24,80 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!