Zweiklassenmedizin? Schriften des Instituts für angewandte Ethik e.V., Band 12 € 25,00

ISBN: 978-3-8260-5041-1
Autor: Brudermüller, Gerd / Seelmann, Kurt (Hrsg.)
Band Nr: 12
Year of publication: 2012
‹‹ Back to Products-Choice
25,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 5041
back
ISBN: 978-3-8260-5041-1
Series Nr: SIAE
Band Nr: 12
Year of publication: 2012
Pagenumbers: 212
Language: deutsch
Short description: Vorwort – D. Birnbacher: Wie gerecht ist das deutsche System der Gesundheitsversorgung? – G. Maio: Hilfe nach Berechnung und Kalkül? Von der Infragestellung des sozialen Grundgedankens der Medizin durch die Ökonomie – C. Lenk: Zweiklassenmedizin und/oder Solidargemeinschaft? Ethische Grundlagen und innere Widersprüche des deutschen Gesundheitssystems – A. Dietz: Rationierung und Gerechtigkeit Strukturelle Fragen der Ökonomie im Gesundheitswesen – V. Neumann: Das medizinische Existenzminimum - eine Minimalversorgung für die Armen? – F. Welti: Rechtliche Grundlagen für Gleichheit in der Gesundheitsversorgung – G. Ertl: Arzt und Medizin in der Marktwirtschaft – S. Rahmann: Zweiklassenmedizin aus der Sicht einer Allgemeinmedizinerin – M. Neumann / C. Scheffer / M. Wirtz / P. Heusser / C. Woopen / F. Edelhäuser: Wie fi nanzielle Anreize die ärztliche Empathie beeinflussen. Eine Studie zur Perspektive onkologischer Patienten mit gesetzlicher und privater Krankenversicherung – Stellungnahme der Zentralen Kommission zur Wahrung ethischer Grundsätze in der Medizin und ihren Grenzgebieten (Zentrale Ethikkommission) bei der Bundesärztekammer zur Priorisierung medizinischer Leistungen im System der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) – Rationierung im Schweizer Gesundheitswesen: Einschätzung und Empfehlungen
Die Herausgeber Gerd Brudermüller, seit 1995 Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe. Seit 2004 Präsident des Familiengerichtstags Kurt Seelmann, Prof. für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Univ. Basel.

Customers who bought this product also bought the following products:

Moral extremer Lagen. Menschliches Handeln unter Entscheidungsdruck zwischen Leben und Tod. Moral extremer Lagen. Menschliches Handeln unter Entscheidungsdruck zwischen Leben und Tod. 39,80 EUR ( excl.)
Zwischen Askese und Erotik. Eine kleine ,apologia‘ der Philosophie. Zwischen Askese und Erotik. Eine kleine ,apologia‘ der Philosophie. 24,80 EUR ( excl.)

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!