Doderer-Gespräche. Mit einer Grundlegung zu Paul Elbogen. Schriften der Heimito von Doderer-Gesellschaft Bd. 7.

ISBN: 978-3-8260-4983-5
Autor: Hölter, A. / Sommer, G. / Kohl, S. / Walter-Jochum,R. / Wetters, K. / Grosso, F. (Hrsg.)
Band Nr: 7
Erscheinungsjahr: 2016
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
68,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 4983
Zurück
ISBN: 978-3-8260-4983-5
Band Nr: 7
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenanzahl: 640
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Die Reihe der Doderer-Gespräche wurde im Jahr 2009 als ergänzendes Format zu den im Zwei- oder Dreijahresrhythmus stattfindenden Symposien der Heimito von Doderer-Gesellschaft ins Leben gerufen. Als Tagesveranstaltungen mit drei bis sechs Vorträgen geben sie im Gegensatz zu den größer dimensionierten Symposien kurzfristig Gelegenheit, Desiderata einzulösen, Forschungslücken zu schließen oder Fragestellungen und Themen mit je speziellem Fokus nachzugehen. Dieser Band versammelt die Vorträge der ersten sechs Doderer-Gespräche, die zwischen 2009 und 2012 an wechselnden Orten in Europa und den USA stattgefunden haben, sowie mehrere eigens für ihn produzierte Beiträge und Bibliographien, welche die einzelnen Sektionen des Bandes thematisch ergänzen und abrunden. Beiträge: Narrative Werkstätten: Doderers Erzählexperimente jenseits der Hauptwerke - E. K. Paefgen: Mary K., Oskar und Doktor Negria - eine Relektüre der Strudlhofstiege von ihrem Anfang her - R. Walter-Jochum: ",Letzte Redaktion'" - Erzählerverwirrungen und Montage in Heimito von Doderers Die Dämonen - A. Hölter: "Das große Erlebnis war der Doderersche Roman ..." Martin Mosebach im Gespräch - G. Sommer: ",Die Welt ist englisch.'" Heimito von Doderer und England - A. Kleinlercher: Heimito von Doderer in England - V. Kling: ,Our Colossal Failure': Heimito von Doderer's Debut in English - D. Ramirer / G. Sommer / R. Walter-Jochum: Auf Doderers Spuren (London, Mai 2009) - R. Campe: Heimito von Doderer and the Theory of the Novel - R. Walter-Jochum: Roman eines ,Brechmittels'. Emil Luckas Tod und Leben in Doderers Strudlhofstiege - J. C. van Treeck: Textuelle Testamente und Dr. Doderers Stimmen aus dem Grab - E. Siegel: The ,Dream Diary': Heimito von Doderer's Poetics of the Journal - K. Wetters: Das "Gefühl eines Ungeheuerlichen": Monster-Forms in Heimito von Doderer's Die Dämonen - H. Forester: Grußwort - Heimito von Doderer / Paul Elbogen: Briefwechsel 1951. (Hrsg. u. komm. v. G. Sommer) - G. Sommer: "Denn wir waren doch einmal vor endloser Zeit richtige Freunde." Heimito von Doderer und Paul Elbogen - S. Winterstein: "Unpersönliches wurde ausgelassen". Paul Elbogen als Anthologist - F. Grosso: Ein distanzierter, aber wohlgesinnter Blick auf eine ",Traumfabrik'". Paul Elbogen als Hollywood-Korrespondent der Zeitschrift Mein Film - V. Hutter: At Home in Exile? Paul Elbogen, a Writer between Austria and California - R. Treml: Ein "entzauberter Golem". Zu Paul Elbogens Roman Dram - E. Osmanovic: Paul Elbogens Antipoden: Leo Perutz, Anton Kuh, Heimito von Doderer - M. Schädel: Über Paulus Schotte: Ein Mann verfolgt sich selbst - G. Sommer: Keine Geschichten für Hollywood - G. Sommer u. Mitw. v. S. Kohl, S. Winterstein u. F. Grosso: Personalbibliographie Paul Elbogen - G. Sommer u. Mitw. v. F. Grosso u. S. Winterstein: Nachlaßverzeichnis Paul Elbogen - V. Kling: Geistreiche Einfälle - und keine - N. van Maaren: Probleme und Vergnügen beim Übersetzen der Strudlhofstiege - E. Király: Das ,Österreichische' übersetzen - V. Kling: A Funny Thing Happened on the Way to the Title: Commerce, Culture, and Context as Factors in Translation - V. Bonev: Die Wiener Luft - Gedanken über eine Übersetzung der Strudlhofstiege ins Bulgarische - A. Münzová: Über die slowakische Übersetzung der Strudlhofstiege - R. Voyat: Schauplätze der Handlung und sprachliche Differenzierung in Heimito von Doderers Ein Mord den jeder begeht - M. Sirkel: Kafka und Frühling - G. Sommer: Bibliographie der in Übersetzung erschienenen Werke von Heimito von Doderer - A. Hölter: Glätte versus Grimm in Heimito von Doderers Die Merowinger. Eine spekulative Grundlegung - G. Sommer: Von gepeinigten und gestochenen Beutelchen. Analogiehandlungszauber in Heimito von Doderers Die Merowinger und anderswo - R. Walter-Jochum: "Hier ward denn die Achse seines Lebens aufgepflanzt". Zur Metaphysik der Ehe bei Doderer und ihrer Entgrenzung in Die Merowinger - G. Sommer: Der Theaterdichter Doderer, die Inflation der Zufälle und das Traktat "Sexualität und totaler Staat" als Gestaltungsquelle in Die Merowinger - G. Sommer: "Wichtig ist mir [...] die Lücke". Ein Interview mit Eva Menasse im Dezember 2012.
Die Herausgeber: Achim Hölter ist Professor für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Wien. Gerald Sommer ist Mitbegründer und (seit 2008) Vorsitzender der Heimito von Doderer-Gesellschaft. Sarah Kohl ist Lehrbeauftragte für Philosophie an der Universität Heidelberg. Robert Walter-Jochum ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der Freien Universität Berlin. Kirk Wetters ist Associate Professor for German an der Yale-University. François Grosso ist Lehrbeauftragter für Neuere deutsche Literatur an der Universität Wien.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!