"Das Andere Schreiben". Diskursivierungen von Alterität in Texten der Romania (16.-19. Jahrhundert). Saarbrücker Beiträge zur Vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft, Bd. 58.

ISBN: 978-3-8260-4918-7
Autor: Greilich, Susanne / Struve, Karen (Hrsg..)
Band Nr: 58
Erscheinungsjahr: 2013
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
29,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 4918
Zurück
ISBN: 978-3-8260-4918-7
Band Nr: 58
Erscheinungsjahr: 2013
Seitenanzahl: 236
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: U. Becker: Andere Länder, andere Sitten - die diskursive Existenz von Barbaren und Kannibalen bei Feijoo: Alterität im Ensayo mit Blick auf Montaigne – G. Febel: Vom Leib-Seele-Problem zum turc catholique - Konstruktionen des Anderen von René Descartes bis Alfred de Vigny – T. König: Kosmographie und politische Rhetorik im 16. Jahrhundert: die Kannibalen bei Jean de Léry, André Thevet und Montaigne – A. Kraume: Nosotros los otros. Fray Servando Teresa de Mier und die ‚identidad criolla’ – R. von Kulessa: Alterität und Kulturrelativität in der venezianischen Literatur des `700 – M. Lenz: Ein italienisches Orientprojekt: Darstellungsstrategien des „Anderen“ in Ascolis „Studi orientali e linguistici“ – M. S. Mancas: „Strano e spaventoso“: die Darstellung des gewalttätigen Anderen bei Matteo Bandello – G. Müller: Literarische Inszenierungen des Anderen zwischen Bipolarität und Multirelationalität. Ein Vergleich der hispanophonen und frankophonen Karibik im 19. Jahrhundert – T. Pinheiro: Die Entstehung des ethnographischen Blicks in spanischen und portugiesischen Americana des 16. Jahrhunderts – N. Pöppel: Südamerika(ner) in Paris. Das Fremdbild des Rastaquouère in französischer und südamerikanischer Literatur um 1900 – E. Richter: Begegnungen zwischen Christen und Mauren in der spanischen Literatur des Siglo de Oro – K. Schlosser: Der exotische Feind in Frontberichten und Memoiren zum Spanisch-Marokkanischen Krieg von 1859/60 – D. Schmelzer: Griechenland: Interkulturalität und Dekadenz. Chateaubriands Schilderung des multikulturellen Griechenland in Itinéraire de Paris à Jérusalem zwischen Pittoreske, Politik und geschichtsphilosophischer Denkfi gur – L. Seauve: Alterität und Wissen in Jean Potockis Le Manuscrit trouvé à Saragosse – C. Solte-Gresser: Selbstbildnisse aus dem Blickwinkel der Anderen? Über Deutsche und Franzosen bei La Fontaine und Grimmelshausen – E. Tiller: Giovanni da Verrazzanos Nordamerika-Erkundung für François I. (1524) und die diskursive Präsenz italienischer Reiseberichte im frühen 16. Jahrhundert: Variationen des fernen Anderen – C. von Tschilschke: Kulturelle Grenzgängerfi guren in der spanischen Afrikaliteratur – T. Vögle: L’altra Italia o l‘Africa esotica. Mediale Konstruktionen des Mezzogiorno im 19. Jahrhundert Die Herausgeberinnen Susanne Greilich, wiss. Assistentin am Institut f. Romanistik d. Universität Regensburg. Forschungsschwerpunkte: Frz. Literatur d. Aufklärung u. d. Romantik, span. Literatur d. Realismus u. Naturalismus, massenwirksame Texte d. Frühen Moderne; Fremdwahrnehmungs formen, Alteritätskonstruktionen, Orientalismus. Promotion in Frz. Kulturwissenschaft, Habilitationsprojekt zum span. realistischen Roman (19. Jh.) als nationaler Gattung. Karen Struve, Postdoktorandin in der Romanistik d. Universität Bremen. Forschungsschwerpunkte: Frankophone Gegenwartsliteraturen (20.-21. Jh.), frz. Literatur d. 18.-19. Jhs., Raum-, Geschichts- u. Identitätskonstruktionen, poststrukturalistische u. postkoloniale Literatur- u. Kulturtheorien. Dissertation zur Écriture transculturelle beur, Habilitationsprojekt zum Verhältnis von Alteritätskonstruktionen und Wissensordnungen in der Encyclopédie.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!