Freiheit und Bildung bei Hegel.

ISBN: 978-3-8260-4948-4
Autor: Braune, Andreas / Chotas, Jiri / Vieweg, Klaus / Zander, Folko (Hrsg.)
Year of publication: 2013
‹‹ Back to Products-Choice
39,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 4948
back
ISBN: 978-3-8260-4948-4
Year of publication: 2013
Pagenumbers: 256
Language: deutsch
Short description: Einleitung – K. Vieweg: Moralität und Sittlichkeit. Zur logischen Fundierung von Hegels Kritik am Kantischen Freiheitsverständnis – Bildung in Hegels Jenaer Schriften – K.-U. Hoffmann: Die Funktion der Bildungsbegriffe in Hegels Differenzschrift – S. Schmidt: Zum konstitutiven Zusammenhang von Freiheit, Bildung und Sittlichkeit – M. Sobotka: Selbstbewußtsein: Wirklichkeit des Unterschieds vom Bewußtsein – J. Karásek: Reine Einsicht und Entfremdung: Zu Hegels Aufklärungskritik in der „Phänomenologie des Geistes“– T. Matìjèková: Im Tode zur Freiheit gebildet werden. Eine Untersuchung zum Todes- und Freiheitsbewusstsein in der „Phänomenologie des Geistes“ – Bildung beim späteren Hegel – E. Eichenhofer: Hegel zur Bildung in seiner Rechtsphilosophie und Menschenrecht auf Bildung – F. Schick: Bildung in Hegels Konzeption der bürgerlichen Gesellschaft – J. Chotaš: Bildung und Staat: Humboldt und Hegel – B. Fessen: Geschichte in Hegels Sittlichkeitskonzeption – D. James: Logik und Rechtsphilosophie bei Hegel – C. Wirsing: Zur Realisierung der Bildung in Hegels „Wissenschaft der Logik“ – B. Horyna: Angewandte Rechtsphilosophie und ihre Sittenlehre – A. Braune: Die Bildung des Politischen in Honneths ,demokratischer Sittlichkeit‘ Die Herausgeber Klaus Vieweg, Andreas Braune und Folko Zander sind die Mitarbeiter der Forschergruppe „Bildung zur Freiheit“ der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Jiøí Chotas is ein Mitglied des Instituts für Philosophie der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!