Rhetorik der Übertragung

ISBN: 978-3-8260-4871-5
Autor: Müller Nielaba, Daniel / Schumacher, Yves / Steier, Christoph (Hrsg.)
Year of publication: 2013
‹‹ Back to Products-Choice
28,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 4871
back
ISBN: 978-3-8260-4871-5
Year of publication: 2013
Pagenumbers: 192
Language: deutsch
Short description: C. Bourquin: Nietzsches Rhetorik der Übertragung – E. Bronfen: Freuds Nachtreisen. Zur Rhetorik der Übertragung in Freuds Traumdeutung – D. Cuonz: Über den Rahmen des Möglichen. Übertragung, Inszenierung, Spiel in Dürrenmatts Panne – W. Groddeck: Zur Poetologie des Polyptotons – N. Largier: Dämonologie, oder: Die Versuchung des Antonius und die Paradoxie von Ausdruck und Übertragung – B. Menke: Einfälle. Übertragungen und Zufälle. Der Witz Jean Pauls – D. Müller Nielaba: Rhetorik der Übertragung – H. Meyer: (Klammer)Übertragung und (Theorie) Widerstand im zweiten Kapitel von Nabokovs Gabe – Y. Schumacher: Tropen der Entlastung. Zum allegorischen Verfahren in Martin Walsers früher Prosa – C. Steier: „Den Wendungen auf der Spur bleiben.“ Ingeborg Bachmanns Simultan – W. Voßkamp: „Alles Sichtbare haftet am Unsichtbaren.“ Bilder und Hieroglyphenschrift bei Wackenroder, Tieck und Novalis – U. Zeuch: Das Versprechen der „ewigen Seeligkeit“. Rhetorische Übertragung als Problem in Grimmelshausens Simplicissimus
Die Herausgeber Daniel Müller Nielaba ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Zürich. Yves Schumacher und Christoph Steier sind wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl Müller Nielaba.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!