Außenseiter der Philosophie

ISBN: 978-3-8260-4895-1
Autor: Reinalter, Helmut / Oberprantacher, Andreas (Hrsg.)
Year of publication: 2012
‹‹ Back to Products-Choice
58,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 4895
back
ISBN: 978-3-8260-4895-1
Year of publication: 2012
Pagenumbers: 458
Language: deutsch
Short description: Vorwort (Hrsg.) – C. Schärf: Michel Eyquem de Montaigne (1533-1592) – A. Th. Müller: Hugo Grotius (1583-1645) – E. Zwierlein: Blaise Pascal (1623-1662) – U. P. Jauch: Julien Offray de La Mettrie (1709-1751) – J. Mondot: Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799) – M.-L. Frick: Mary Wollstonecraft (1759-1797) – H. Reinalter: Arnold Ruge (1802-1880) – M. Jeske: Ludwig Feuerbach (1804-1872) – H. Reinalter: Max Stirner (1806-1856) – M. Tomba: Bruno Bauer (1809- 1882) – A. Hetzel: William James (1842-1910) – W. Schmied-Kowarzik: Franz Rosenzweig (1886- 1929) – R. Margreiter: Ernst Cassirer (1874- 1945) – A. Oberprantacher: Walter Benjamin (1892-1940) – A. R. Boelderl: Georges Bataille (1897-1962) – K. P. Liessmann: Günther Anders (1902-1992) – A. Pelinka: Hannah Arendt (1905- 1975) – S. Lehmann: Jan Patocka (1907-1977) – W. Palaver: Simone Weil (1909-1943) – B. Maj: Michel de Certeau (1925-1986)

Die Herausgeber:
Helmut Reinalter, Univ.-Prof. für Neuere Geschichte und Politische Philosophie von 1981 bis 2009 an der Universität Innsbruck, heute Leiter des Instituts für Ideengeschichte, Dekan der Philosophischen Klasse der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste: Andreas Oberprantacher, Assistenzprofessor am Institut für Philosophie, seit 1999 ständiger Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck, seit 2002 auch Lehrbeauftragter am Institute of International Studies an der Ramkhamhaeng University Bangkok, seit 2008 regelmäßiger Lehrbeauftragter im Peace and Confl ict Studies Program des Oslo University College (Indien).

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!