"Leib" in der neueren deutschen Philosophie

ISBN: 978-3-8260-4769-5
Autor: Irrgang, Bernhard / Rentsch, Thomas (Hg.)
Year of publication: 2016
‹‹ Back to Products-Choice
34,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 4769
back
ISBN: 978-3-8260-4769-5
Year of publication: 2016
Pagenumbers: 194
Language: deutsch
Short description: Vorwort – Einleitung B. Irrgang / T. Rentsch: Zur Leibphilosophie zwischen Anthropologie und Phänomenologie) – 1. Die neue Phänomenologie des Leibes – G. Böhme: Der Begriff des Leibes – H. Schmitz: Die leibliche Grundlage des Personseins – P. Thomas: Leiblichkeit und negative Identität – 2. Kritik I: Die Umgangsthese der Leib und die menschliche Praxis – B. Irrgang: Das unzureichende Leibverständnis der Neuen Phänomenologie in Deutschland - eine Kritik – T. Rentsch: Leibapriori und Praxis – B. Irrgang: Hand- und Gehirnentwicklung - der Leib des Homo Faber – A. Schöpf: Körper haben - Leib sein – 3. Kritik II: Leib und Kultur – G. Rappe: Interkulturelle Leibphilosophie: Das Leibapriori im Kulturvergleich von antiken griechischen und chinesischen ‚Techniken des Leibes‘ – H.-B. Gerl- Falkovitz: Natur - Geschlecht - Person Zusammengestellt sind in diesem Band Aufsätze der führenden Vertreter der Neuen Phänomenologie zum Leibverständnis in der neueren deutschen Philosophie. Ein größerer Block dient der Kritik der individualistischen und auf das Spüren und Fühlen begrenzte Interpretation des menschlichen Leibes aus der Sichtweise des in Praxis eingebunden menschlichen Leibes nicht zuletzt des „Homo Faber“. Interkulturelle und Gender-Aspekte ergänzen die erweiterte Sichtweise des menschlichen Leibes in einer „pragmatischen Phänomenologie“. Die Herausgeber Prof. Dr. Dr. Bernhard Irrgang ist Inhaber der Professur für Technikphilosophie an der TU Dresden. Thomas Rentsch ist Inhaber der Professur für Praktische Philosophie / Ethik an der TU Dresden.

Customers who bought this product also bought the following products:

Leben. Phänomenologie der Epoché II. Orbis Phaenomenologicus Studien Bd. 31. ca. 300 Seiten, ca. € 45,00 Leben. Phänomenologie der Epoché II. Orbis Phaenomenologicus Studien Bd. 31. ca. 300 Seiten, ca. € 45,00 0,00 EUR ( excl.)
Der Begriff der Person in der Phänomenologie Edmund Husserls Ein Interpretationsversuch der Husserlschen Phänomenologie als Ethik im Hinblick auf den Begriff der Habitualität Epistemata Philosophie  Bd. 355 € 48,00 Der Begriff der Person in der Phänomenologie Edmund Husserls Ein Interpretationsversuch der Husserlschen Phänomenologie als Ethik im Hinblick auf den Begriff der Habitualität Epistemata Philosophie Bd. 355 € 48,00 48,00 EUR ( excl.)
Kulturelle Lebenswelt. Eine Studie des Lebensweltbegriffs in Anschluss an Jürgen Habermas, Alfred Schütz und Edmund Husserl. Kulturelle Lebenswelt. Eine Studie des Lebensweltbegriffs in Anschluss an Jürgen Habermas, Alfred Schütz und Edmund Husserl. 29,80 EUR ( excl.)
Vernunft und Gefühl Schelers Phänomenologie des emotionalen Lebens € 38,00 Vernunft und Gefühl Schelers Phänomenologie des emotionalen Lebens € 38,00 38,00 EUR ( excl.)
Solidarität - Person und soziale Welt € 24,80 Solidarität - Person und soziale Welt € 24,80 24,80 EUR ( excl.)
Husserl, Kant und die Praktische Philosophie Analysen zu Moralität und Freiheit Epistemata Philosophie  Bd. 347 € 32,00 Husserl, Kant und die Praktische Philosophie Analysen zu Moralität und Freiheit Epistemata Philosophie Bd. 347 € 32,00 32,00 EUR ( excl.)

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!