Aufbrüche. Kulturwissenschaftliche Studien zu Performanz und Performativität.

ISBN: 978-3-8260-4739-8
Autor: Hanenberg, Peter / Fernando, Clara (Hrsg.)
Year of publication: 2012
‹‹ Back to Products-Choice
39,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 4739
back
ISBN: 978-3-8260-4739-8
Year of publication: 2012
Pagenumbers: 284
Language: deutsch
Short description: P. Hanenberg / F. Clara: Einführung – Aufbrüche – M. J. Cordeiro: Reisen als Performanz: Schauplätze im Tourismus und Touristen als Schauspieler – E. Huwiler: Theater, Politik und Identität: Das Schweizer Schauspiel des 16. Jahrhunderts – E. H. Arens: Erzähler und Zahlen: Performanz in der westdeutschen Entwicklungshilfe der 1960er Jahre – F. Vidal: Oratorische Performanz im World Wide Web – A. Heydenreich: Schrödingers Katze und die Kopenhagener Deutung der Quantentheorie. Zur literarischen Darstellung eines physikalischen Gedankenexperiments in Günter Eichs „Äquinoktium“ – Erinnerungskulturen – I. C. Gil: Szenen der Stille. Über die Performativität des Ungeschehenen – L. Christolova: Digital Storytelling: Zwischen Performance und Performanz – J. Schöneich: Relationale Poesie Möglichkeiten der Performanz bei Barbara Köhler – R. Hartmann: Inszenierte Authentizität: der Fall der Berliner Mauer auf der Bühne – W. Müller-Funk: Von der Kunst des Auftretens: Thomas Bernhard und Michel Foucault – Familien, Geschlechter und Körper – P. Schulte: „It’s a girl!“ Drei Aspekte der Performativität in Marijs Boulognes Autopsie-Performance The Anatomy Lesson – H. Lee: Gender-Performanz als Kulturinszenierungen. Zum medialen Verhältnis von Japan und Europa – P. Prieto Blanco: Familienfotografi e: eine performative Gestalt des familiäres Gedächtnisses – J. Sánchez-Arjona Voser: „Würdige Surrogate“: Goethe und die Biopolitik – Bühnen – A. M. Abrantes: Theatralität zwischen Kultur und Kognition – C. Jarillot Rodal: Doppelte Performativität: der Vortrag von Manifesten in den dadaistischen Soireen – M. C. Carrinton: Die Geschichte der Jungfrau von Orleans ‚heute und morgen‘ - das Stück Johanna oder die Erfi ndung der Nation (2002) von Felix Mitterer – A. Mendes: Wohin mit dem Fuß, wenn eine Hand losfl attert? Performativer und gemeinschaftlicher Dialog zwischen Kulturen – M. Afonso: Entre Vistas – A. R. Calero Valera: Der Zuschauer als Performer in Rimini Protokolls Call Cutta Die Herausgeber Peter Hanenberg, Professor für Kulturwissenschaften an der Faculdade de Ciências Humanas und Leiter des Forschungsschwerpunkts „Translating Europe across the Ages“ am Research Centre for Communication and Culture an der Katholischen Universität Portugals, von 2006 bis 2010 Vorsitzender des portugiesischen Germanistenverbands APEG. Fernando Clara, Professor für Germanistik an der Universidade Nova de Lisboa, Forschungen zur deutschen und europäischen Kultur, zur Theorie des Reisens und der Literatur sowie zu den deutsch-portugiesischen Kulturbeziehungen.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!