Glücksuchende? Conditio Judaica im sowjetischen Film

ISBN: 978-3-8260-4428-1
Autor: Antipow, Lilia / Petrick, Jörn / Dornhuber, Matthias (Hrsg.)
Year of publication: 2011
‹‹ Back to Products-Choice
49,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 4428
back
ISBN: 978-3-8260-4428-1
Year of publication: 2011
Pagenumbers: 460
Language: deutsch
Short description: GRUSSWORTE - VORBEMERKUNG - L. Antipow/ J. Petrick / M. Dornhuber: Glücksuchende? Conditio Judaica im sowjetischen Film - KONTEXTE - H. Altrichter / L. Antipow: Deutungsmuster im Schuld- und Opferdiskurs. Beobachtungen zur Rezeptionsgeschichte von PROFESSOR MAMLOCK, DER GEWÖHNLICHE FASCHISMUS und DIE KOMMISSARIN im geteilten Deutschland - H. Altrichter: Nur eine von mehr als einhundert ethnischen Gruppen? Anmerkungen zur Geschichte der Juden in der Sowjetunion (1917-1991) - AUFBRUCH INS UNBEKANNTE. DIE 20ER JAHRE - C Maier: Die krummen Wege des JÜDISCHEN GLÜCKS - E. Wawra: Verharren im Unentschieden. Babal's "Helden" in BENJA KRIK - C. Kelch: HIRSCH LEKERT. Ein "jüdischer Arbeiterheld" im sowjetischen "Agitprop"-Film der 1920er Jahre? -ANKUNFT IM "ROTEN ZION". DIE 30ER JAHRE - H. Heinzelmann: Eine Kultur im Verschwinden. DIE RÜCKKEHR DES NATAN BEKER zwischen Schtetltristesse und sozialistischem Aufbau - N. Šafer: Klezmer und Klassik. Isaak Dunaevskijs jüdische Kompositionen für Estrada, Theater und Film - N. Šafer: DIE GLÜCKSUCHENDEN. Zur Funktion der traditionellen jüdischen Musik im sowjetischen Film der 1930er Jahre - R. May: PROFESSOR MAMLOCKS Ausweg(e). Von Brüchen und über Brüche der Illusionen menschlichen Glücks - M. Horn: Die zwei Gesichter des PROFESSOR MAMLOCK. Ein Vergleich der Filme von Herbert Rappaport und Konrad Wolf - UMKÄMPFTE TABUS. DIE 40ER BIS 60ER JAHRE - L. Antipow: Verlust des Bildes. Roman Karmens DAS GERICHT DER VÖLKER und die Erinnerung an den Holocaust - L. Lukas: Paradoxe Kontexte Zum historischen Standort des Films DIE SOLDATEN von Aleksandr Ivanov - P. W. Balsiger: Formen selbstverschuldeter Unmündigkeit. Michail Romms Suche nach der Gewöhnlichkeit des Faschismus - J. Kuck: DER GEWÖHNLICHE FASCHISMUS und die sowjetische Mauer des Schweigens - H. Altrichter: Das andere Gesicht der Revolution. Aleksandr Askol'dovs Film DIE KOMMISSARIN - N. Franz: Zur Bildsprache in Aleksandr Askol'dovs Film DIE KOMMISSARIN - RÜCKKEHR DER VERGANGENHEIT. DIE 90ER JAHRE - M. Dornhuber: BABIJ JAR und STALINS BEGRÄBNIS. Evgenij Evtušenkos lyrische und filmische Auseinandersetzung mit dem Antisemitismus - O. Kobrynskyy: "Anamnese eines Nicht-Täters. Ukrainer und der Holocaus in Leonid Grorvec' DER DAMENSCHNEIDER - L. Antipow: Moses als Stalin. Ein Jude als "Körper" des Sowjetführers in DIE REISE DES GENOSSEN STALIN NACH AFRIKA - Y. von Saal: VERSCHWINDE! Filmische Reflexionen einer Umbruchsepoche Pogromgerüchte und -ängste in der Perestrojka - I. Thumm-Kuhl: Paris - Traum und Trauma.Eine psychoanalytische Betrachtung des Films PARIS SEHEN UND STERBEN - J. Petrick: PARIS SEHEN UND STERBEN. Von der Wirkmächtigkeit verdrängter Geschichte - G. Dehnert: Allgemeinmenschliches Drama? Zur Auseinandersetzung des Films VON HÖLLE ZU HÖLLE mit dem Pogrom von Kielce am 4. Juli 1946 Die Herausgeber: Lilia Antipow, M.A. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen und Übersetzerin. Jörn Petrick, M.A. ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen. Matthias Dornhuber ist Mitarbeiter im Projekt "100(0) Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert" am Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!