Die Figurenzeichnung bei William Faulkner. Dargestellt an ausgewählten Yoknapatawpha-Romanen. Epistemata Literaturwissenschaft Bd. 696 €  44,00

Die Figurenzeichnung bei William Faulkner. Dargestellt an ausgewählten Yoknapatawpha-Romanen. Epistemata Literaturwissenschaft Bd. 696 € 44,00

ISBN: 978-3-8260-4249-2
Autor: Lange Sylvia
Band Nr: 696
Year of publication: 2009
‹‹ Back to Products-Choice
44,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 4249
back
ISBN: 978-3-8260-4249-2
Series Nr: EpiL
Band Nr: 696
Year of publication: 2009
Pagenumbers: 296
Language: deutsch
Short description: Die literarische Figur bei William Faulkner steht im Vordergrund dieser Arbeit. Seine Romane haben bis heute nichts von ihrer Kraft verloren, was zu einem erheblichen Teil seiner Figurenzeichnung zuzuschreiben ist. Diese Figuren müssen nicht erst von einer historischen Patina befreit werden, um wirklich verstanden werden zu können. Ein Faulkner-Leser bleibt nicht gleichgültig, auch wenn der erste Eindruck oft aus Frustration besteht, weil sich die anspruchsvolle Erzähltechnik mitunter zur Geduldsprobe entwickelt. Es wird der Frage nachgegangen, wie es dem Südstaatler gelingt, Figuren zu schaffen, die beim Leser nachhaltig Eindruck hinterlassen. Dies wird inhaltlich und formal untersucht, wobei die textimmanente Interpretation stets im Vordergrund steht und Ausgangspunkt jeder Argumentation bildet. Als zentrales Hilfsmittel erweist sich dabei die Dichotomie „Selbst“- und „Fremdcharakterisierung“. Untersucht werden The Sound and the Fury, Light in August und Absalom, Absalom! – drei Romane, die zweifelsohne zu den besten Faulkners zählen und alle in dessen fiktiver Südstaatenlandschaft Yoknapatawpha County angesiedelt sind. Die Autorin Sylvia Lange studierte Germanistik und Anglistik an der University of Southampton und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, wo 2009 auch die Promotion mit dieser Arbeit erfolgte.

Customers who bought this product also bought the following products:

1 5 0  Jahre 'Soll und Haben'   Studien zu Gustav Freytags kontroversem Roman € 38,00 1 5 0 Jahre 'Soll und Haben' Studien zu Gustav Freytags kontroversem Roman € 38,00 38,00 EUR ( excl.)
Gespaltene Moderne. Gustav Freytags Gespaltene Moderne. Gustav Freytags "Soll und Haben". Nation Geschlecht und Judenbild € 48,00 48,00 EUR ( excl.)

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!