Mitten im Leben. Musiktheater von der Oper zur Everyday-Performance. Thurnauer Schriften zum Musiktheater, Bd. 23 € 49,80

Mitten im Leben. Musiktheater von der Oper zur Everyday-Performance. Thurnauer Schriften zum Musiktheater, Bd. 23 € 49,80

ISBN: 978-3-8260-4184-6
Autor: Mungen Anno (Hg.)
Band Nr: 23
Year of publication: 2010
‹‹ Back to Products-Choice
49,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 4184
back
ISBN: 978-3-8260-4184-6
Series Nr: THSM
Band Nr: 23
Year of publication: 2010
Pagenumbers: 440
Language: deutsch
Short description: A. Mungen: Wem gehört die Oper? - T. Steiert: Musiktheater: Zwischen Werkkonzept und Forschungsperspektive - S. Woyke: Venezianisches Musiktheater im 17. Jahrhundert: Terminologische Anmerkungen - A. Gerhard: Liebesduette in flagranti. ‚Suspense' und ‚pacing' in der Oper des 19. Jahrhunderts - S. Mösch: Geistes Gegenwart? Überlegungen zur Ästhetik des Regietheaters in der Oper - A. Langer: Musiktheater versus Oper - Eine Provokation? - J. Schläder: "... da der Tod der wahre Endzweck unsers lebens ist..." Theorie-Überlegungen zu Peter Konwitschnys Dekonstruktion der zweiten Ottavio-Arie - T. Betzwieser: Von Sprengungen und radialen Systemen: das aktuelle Musiktheater zwischen Institution und Innovation - eine Momentaufnahme - C. Siegert: Herausforderung Pasticcio. Zu Johann Schellingers Alessandro il grande (1799) und Sabine Radermachers Demofoonte (2007) - D. Altenburg: Zwischen Theaterroutine und Experiment. Zur Praxis der Schauspielmusik im 18. und 19. Jahrhundert - D. Roesner: Musikalisches Theater - Szenische Musik - S. Schroedter: Tanztheater und transmediales Musiktheater: Chancen und Grenzen musikchoreografischer Arbeit - W. Klüppelholz: "Meine Filme sind Opern" Kagels Musiktheater auf und jenseits der Bühne - eine tour d'horizon - T. Koebner: "Kraftwerke der Gefühle"? Notizen zum Opernfilm - J. E. Müller: Das Hollywoodmusical, ein Gesamtkunstwerk? - K. Holtsträter: Pantoffelkino oder Lehnstuhltheater? Musiktheater im Fernsehen - C. Balme: Klang sehen: Visualität im zeitgenössischen Musiktheater - U. Hartung: Das "multimediale Fragment-Kunstwerk": Christoph Schlingensiefs Parsifal - S. Fohr: Charlotte Salomons Leben? oder Theater? als musiktheatraler Bildertext gelesen - M. Linhardt: Musikalisches Theater zur Unterhaltung - Vermischte Genres von Shakespeare bis zur Haller-Revue - L. Stampa: Franz Wittenbrinks Sekretärinnen "singen halt". Ein szenischer Liederabend und seine Bezüge zum Musiktheaterdiskurs - A. Busche: Richard Wagner für Kinder - Die Chronik - A. Mungen: Kölner Paraden: Theatralität und Musik der Stadt
Der Herausgeber Anno Mungen ist seit dem Wintersemester 2006/07 Leiter des Forschungsinstituts für Musiktheater auf Schloss Thurnau und Inhaber des Lehrstuhls für Theaterwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung des Musiktheaters an der Universität Bayreuth.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!