Giuseppe Parini in Vergangenheit und Gegenwart. Die Rezeption eines italienischen Dichters in Spanien.

Giuseppe Parini in Vergangenheit und Gegenwart. Die Rezeption eines italienischen Dichters in Spanien.

ISBN: 978-3-8260-4118-1
Autor: Jacobs, Helmut C.
Erscheinungsjahr: 2009
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
19,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 4118
ZurŁck
ISBN: 978-3-8260-4118-1
Erscheinungsjahr: 2009
Seitenanzahl: 160
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Giuseppe Parini ist einer der bedeutendsten Autoren der italienischen Literatur des achtzehnten Jahrhunderts. Parinis Werke wurden im italienischen Original oder in schon zu seinen Lebzeiten entstandenen √úbersetzungen europaweit gelesen, sowohl seine satirischen Gedichte als auch sein komplexes Hauptwerk Il Giorno, eine Satire auf den M√ľ√üiggang des Adels und dessen Luxus. In Deutschland sind Parinis Werke kaum bekannt, obwohl sie auch hier immer wieder, wenn auch sporadisch √ľbersetzt wurden und kein Geringerer als Johann Wolfgang von Goethe zu den ersten √úbersetzern z√§hlt. So bietet diese Arbeit einerseits eine Einf√ľhrung in Leben und Werk des Dichters, andererseits einen fundierten Einblick in die Parini-Rezeption in Spanien, wo seine Werke die Entwicklung der Lyrik und etliche herausragende Dichter inhaltlich und formal entscheidend gepr√§gt haben. Im ersten Kapitel wird Parinis Leben zwischen Konformit√§t und aufkl√§rerischer Kritik skizziert. Im zweiten Kapitel werden seine wichtigsten Werke kurz vorgestellt: die Prosaschriften, die lyrischen Texte, sein von Wolfgang Amadeus Mozart vertontes Libretto Ascanio in Alba und das satirische Lehrepos Il Giorno. Die folgenden drei Teile (3. bis 5. Kapitel) sind jeweils der Parini-Rezeption in Spanien im achtzehnten, neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert gewidmet. Der sechste Teil enth√§lt als Anhang die erste spanische √úbersetzung von Il Giorno von Antonio Fern√°ndez de Palazuelos (Venedig 1796). Der Autor Helmut C. Jacobs ist Professor f√ľr Hispanistik (Literaturwissenschaft) an der Universit√§t Duisburg-Essen.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Verg√ľnstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
dar√ľber wird je nach Land die g√ľnstigste Versandart gew√§hlt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!