Politischer Platonismus. € 29,80

ISBN: 978-3-8260-3554-8
Autor: Eckl Andreas und Clemens Kauffmann (Hrsg.)
Year of publication: 2008
‹‹ Back to Products-Choice
29,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 3554
back
ISBN: 978-3-8260-3554-8
Year of publication: 2008
Pagenumbers: 176
Language: deutsch
Short description: Befund – Marcel van Ackeren: Gesetzesgehorsam zwischen Verfassungspatriotismus und Ethischem Egoismus: Sokrates und die Gesetze Athens – Damir Barbaric: Das Maß: Ein Grundbegriff der politischen Philosophie Platons – Andreas Eckl: Platons Kritik an der Freiheit und Gleichheit in demokratisch verfaßten Gesellschaften – Heinrich Reinhardt: Drei Grundlinien von Platons politischem Denken: Dike - Techne - Nomos – Karl Sier: Der Staatsmann in Absenz: Überlegungen zu Platon, Politikos 295-296 und Solons politischer Dichtung – Tanja Stähler: Vom Nutzen und Nachteil der Gesetzgebung – Tradition – Georges Tamer: Al-Farabis politischer Platonismus – Alexandrine Schniewind: Was motiviert die Rückkehr des Weisen in die Höhle? Averroes’ Darstellung des Höhlengleichnisses – Barbara Zehnpfennig: Kallikles und Hitler: Über die Aktualität des sokratische Dialogs – Annette Hilt: Eugen Finks phänomenologische Rezeption der politischen Philosophie Platons – Hendrik Hansen: Platons Politeia I und die Paradigmendiskussion der internationalen politischen Ökonomie – Ada Neschke-Hentschke: Platon und der moderne Rechtsstaat – Clemens Kauffmann: „Rede“ und „Tat“ im Platon-Bild von Leo Strauss – Kritik – Wilfried Kühn: Zur Kritik des politischen Platonismus im Mittelalter: Marsilius von Padua gegen Aegidius Romanus – Lothar Willms: Popper, Platon und der Totalitarismus – Dirk Lüddecke: Isaiah Berlins liberalpluralistische Kritik am politischen Platonismus – Angela Pabst: Göttliche Männer und Herdenvieh. Probleme einer Elitetheorie am Beispiel Platons. Andreas Eckl ist Privatdozent für Philosophie an der Universität Bonn. Bei K&N erschien von ihm bereits: „Sprache und Logik bei Platon“. Erster Teil: Logos, Namen und Sache im Kratylos“, 2003. Clemens Kauffmann ist Ordinarius für Politische Wissenschaft an der Universität Nürnberg-Erlangen.

Customers who bought this product also bought the following products:

Die Natur des Menschen. Aspekte und Perspektiven der Naturphilosophie. Studien zur Naturphilosophie. Die Natur des Menschen. Aspekte und Perspektiven der Naturphilosophie. Studien zur Naturphilosophie. 34,00 EUR ( excl.)
Friedrich Nietzsches Ja zum Leben. Eine philosophische Interpretation. Nietzsche in der Diskussion. Friedrich Nietzsches Ja zum Leben. Eine philosophische Interpretation. Nietzsche in der Diskussion. 39,80 EUR ( excl.)
Philosophische Traktate abseits des Geläufigen. Revisionen, Alternativen, Projekte. Philosophische Traktate abseits des Geläufigen. Revisionen, Alternativen, Projekte. 32,00 EUR ( excl.)
Das Noumenon und das Nichts. Zur Atemporalität der Willensfreiheit bei Kant und Schopenhauer. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 18. Das Noumenon und das Nichts. Zur Atemporalität der Willensfreiheit bei Kant und Schopenhauer. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 18. 32,00 EUR ( excl.)
Nietzsche und die Pädagogik - Werk, Biografie und Rezeption € 90,00 Nietzsche und die Pädagogik - Werk, Biografie und Rezeption € 90,00 90,00 EUR ( excl.)
Schopenhauer und die Schopenhauer-Schule. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 7,herausgegeben von Dieter Birnbacher und Matthias Koßler. € 48,00 Schopenhauer und die Schopenhauer-Schule. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 7,herausgegeben von Dieter Birnbacher und Matthias Koßler. € 48,00 48,00 EUR ( excl.)

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!