Hippokrates und das Corpus Hippocraticum - Eine Einführung für Philologen und Mediziner

Hippokrates und das Corpus Hippocraticum - Eine Einführung für Philologen und Mediziner

ISBN: 978-3-8260-3335-3
Autor: Golder, Werner
Erscheinungsjahr: 2007
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
29,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 3335
Zurück
ISBN: 978-3-8260-3335-3
Erscheinungsjahr: 2007
Seitenanzahl: 256
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Hippokrates von Kos (460 - 370 v. Chr.) hat die wissenschaftliche Medizin begründet. Seine Lehre hat vor allem durch die Vermittlungstätigkeit Galens mehr als zweitausend Jahre ärztliches Denken und Handeln in Europa und bei den Arabern beeinflußt. In der modernen Medizin sind nur noch wenige Spuren der hippokratischen Heilkunde zu entdecken. Die unter dem Namen des Koers überlieferten Schriften haben ihren Wert für die Wissenschaftsgeschichte jedoch behalten. Der Band stellt Hippokrates und sein Werk aus philologischer wie aus medizinischer Sicht dar. Zunächst werden der Stand der Forschung, das Leben und die Schriften des Hippokrates, danach die Theorie und die Grundlagen, die Klinik und die Praxis sowie die Ethik der hippokratischen Medizin und abschließend die Rezeption und Wirkung des Corpus Hippocraticum in Antike, Mittelalter und Neuzeit beschrieben. Die Gliederung des umfangreichen Stoffs folgt der Denkweise der modernen Medizin, die Darstellung orientiert sich an den Kriterien der naturwissenschaftlichen Literatur. Der Autor hat mit dem notwendigen Mut zur Lücke das gesicherte philologische und medizinhistorische Wissen gesammelt und ebnet durch Hinweise auf moderne Ausgaben und Übersetzungen sowie die aktuelle Literatur den Zugang zu den Originaltexten. Der Autor Professor Dr. Werner Golder ist Arzt für Radiologie und Altphilologe. Er hat zwei Jahrzehnte an großen deutschen Universitätskliniken gearbeitet und ist heute im Ausland ärztlich tätig. Mit den in seinem geisteswissenschaftlichen Zweitstudium erworbenen Kenntnissen erforscht er die literarischen Quellen der Geschichte der antiken Medizin.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Ethische Brennpunkte der Psychiatrie € 20,50 Ethische Brennpunkte der Psychiatrie € 20,50 20,50 EUR ( )
Organtransplantation. Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Ethik, Bd.2. Organtransplantation. Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Ethik, Bd.2. 25,00 EUR ( )
Zukunftsverantwortung und Generationensolidarität Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Ethik Bd.3 € 25,00 Zukunftsverantwortung und Generationensolidarität Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Ethik Bd.3 € 25,00 25,00 EUR ( )
Suizid und Sterbehilfe. Schriften des Instituts für Angewandte Ethik e.V. Bd.4. Suizid und Sterbehilfe. Schriften des Instituts für Angewandte Ethik e.V. Bd.4. 25,00 EUR ( )
Globalisierung - Probleme einer neuen Weltordnung Schriftenreihe des Instituts für angewandte Ethik e.V., Band 7 € 25,00 Globalisierung - Probleme einer neuen Weltordnung Schriftenreihe des Instituts für angewandte Ethik e.V., Band 7 € 25,00 25,00 EUR ( )
Die Die "Natur des Menschen" in Neurowissenschaft und Neuroethik 29,80 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!