Letztbegündung - Werner Flachs Erkenntnislehre und die Fundierungsansätze von Hans Wagner und Kurt Walter Zeidler Epistemata Philosophie Bd. 397 € 29,80

ISBN: 978-3-8260-3205-9
Autor: Lippitz Michael
Band Nr: 397
Year of publication: 2005
‹‹ Back to Products-Choice
29,80 EUR
Product No.: 3205
back
ISBN: 978-3-8260-3205-9
Series Nr: EpiP
Band Nr: 397
Year of publication: 2005
Pagenumbers: 168
Language: deutsch
Short description: Das Buch widmet sich dem Letztbegründungsproblem als dem zentralen Problem der Philosophie. Auf welche Weise sich dieses Problem in der jüngeren und jüngsten transzendentalphilosophisch orientierten systematischen Philosophie den im Titel genannten Autoren stellt, wird ebenso eingehend erörtert, wie dasselbe ernsthaft zu lösen in Angriff genommen wird. Der überwiegende Teil des Buches ist dem Letztbegründungsunternehmen Werner Flachs gewidmet, welches einer eingehenden Prüfung unterzogen wird, die zugleich Erarbeitung im Sinne eines Kommentars ist. Dabei spart der Verfasser nicht mit kritischen Einwänden. Die Konsistenz der Flachschen Beweisführung, ihr gesamter Fundierungsansatz steht zur Debatte. Die gleichzeitige Analyse der Philosopheme Hans Wagners und Kurt Walter Zeidlers vervollständigt diesen Aufarbeitungsversuch des Flachschen Begründungssystems zu einem spannenden Porträt der theoretischen Philosophie der Gegenwart. Was ist Erkenntnis, gibt es für sie ein unumstößliches Fundament und wie kann man es auffinden? Tragfähige Antworten auf diese "fundamentalphilosophischen" Fragen gewinnt der Leser aus der nicht ganz leichten Durchdringung der Unterschiede in Ansatz und Durchführung der drei transzendentalphilosophischen Programme. Der Lohn: ein erschöpfender Einblick in die Philosophie aller drei Autoren und nicht zuletzt das qualifizierte Verständnis der Problemstellungen gegenwärtigen systematischen Philosophierens. Der vorliegende Band ist die erste vergleichende Untersuchung dieser von der Gegenwart noch wenig zur Kenntnis genommenen Gegenwartsphilosophie.

Der Autor:
Peter Michael Lippitz, Studium der Philosophie und Politikwissenschaft an der Universität Wien.

Customers who bought this product also bought the following products:

Gisela Hemau – Lebensspuren einer Lyrikerin in unlyrischer Zeit. Mit einer Komposition von Violeta Dinescu und Illustrationen von Louis Soutter und Gisela Zimmermann Thiel. <br> Gisela Hemau – Lebensspuren einer Lyrikerin in unlyrischer Zeit. Mit einer Komposition von Violeta Dinescu und Illustrationen von Louis Soutter und Gisela Zimmermann Thiel.
38,00 EUR ( excl.)
Nichts. Tun. Interdisziplinäre Beiträge zur aktuellen Bildungsdiskussion. € 22,00 Nichts. Tun. Interdisziplinäre Beiträge zur aktuellen Bildungsdiskussion. € 22,00 22,00 EUR ( excl.)
Hexenverfolgung. Beiträge zur Forschung unter besonderer Berücksichtigung des südwestdeutschen Raumes. Quellen und Forschungen zur europäischen Ethnologie, Bd. 15.  Vergriffen! Hexenverfolgung. Beiträge zur Forschung unter besonderer Berücksichtigung des südwestdeutschen Raumes. Quellen und Forschungen zur europäischen Ethnologie, Bd. 15. Vergriffen! 55,00 EUR ( excl.)
Geltung und Begründung. Perspektiven der Philosophie Werner Flachs € 24,80 Geltung und Begründung. Perspektiven der Philosophie Werner Flachs € 24,80 24,80 EUR ( excl.)

Shipping costs:


FREE SHIPPING IN GERMANY

INTERNATIONAL SHIPPING
up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00 EUR

We accept Visa- and Mastercard!