Interpretation in den Wissenschaften. Interpretation Interdisziplinär, Bd. 3.

ISBN: 978-3-8260-3112-0
Autor: Dalferth, Ingolf U. / Stoellger, Philipp (Hrsg.)
Band Nr: 3
Year of publication: 2005
‹‹ Back to Products-Choice
24,80 EUR
Product No.: 3112
back
ISBN: 978-3-8260-3112-0
Series Nr: Intl
Band Nr: 3
Year of publication: 2005
Pagenumbers: 180
Language: deutsch
Short description: Um Verstehen geht es in allen Disziplinen der Universität, und wie die Erfahrung lehrt nicht weniger um Mißverstehen und Nichtverstehen. Das ist so selbstverständlich, daß man es häufig gar nicht ausdrücklich meint erwähnen zu müssen. Aber wer zu studieren anfängt, wird schnell auf die Grenzen seines Verstehens gestoßen. Und wer an der Universität unterrichtet und forscht, nicht weniger. Da keine Disziplin davon ausgenommen ist, ist es angebracht, den Problemkomplex von Verstehen, Mißverstehen und Nichtverstehen auch ausdrücklich zum Thema zu machen, also zu fragen, was es heißt zu verstehen, zu deuten, zu interpretieren. Es ist nicht zu erwarten, daß darauf nur eine richtige Antwort gegeben werden kann. In den verschiedenen Wissenschaften stellen sich die Probleme und die sich daraus ergebenden Aufgaben zwar ähnlich, aber nicht immer auf dieselbe Weise. Die Aufgaben reichen vom Verstehen und der Interpretation von Texten über das Verstehen von mündlicher Rede bis zum Deuten nicht-sprachlicher Phänomene wie sozialer Praktiken, Regeln, Institutionen, Traditionen, Bilder, Träume, Modelle, Theorien und Lebensentwürfe. Vorwort - .A. Benz: Das Universum erklären, verstehen oder deuten? - J. Fröhlich: Interpretation in der Physik - E. Holenstein: Geographie der Philosophie und Philosophie der Geographie. Hermeneutische Überlegungen zu einem Atlas zu den Geschichten der Philosophie - J. Tanner: Klio trifft Hermes. Interpretationsprobleme in der Geschichtswissenschaft - P.-U. Merz-Benz: Das, was "Sinn macht" Die Rekonstruktion der versteckten Regeln unseres Zusammenlebens - B. Boothe: Darstellen - Erzählen - szenisches Verstehen in der Psychoanalyse - P. Michel: "X nihil aliud significat uam U" Einfach nachschauen, was einer tut, wenn er auslegt - P. Fröhlicher: Interpretationsmodelle des literarischen Texts - K. Weimar: Über die Grenzen der Interpretation - E. Angehrn: Interpretation zwischen Hermeneutik und Dekonstruktion - Ph. Stoellger: Interpretation der Theologie und Theologie der Interpretation. Probleme eines Chiasmus - Hinweise zu den Autoren - Namensregister Die Herausgeber Ingolf Ulrich Dalferth, Professor für Systematische Theologie, Symbolik und Religionsphilosophie an der Universität Zürich. Zahlreiche Publikationen. Philipp Stoellger, Dr. theol., wissenschaftlicher Oberassistent am Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich und Mitglied der Leitung des Zürcher Kompetenzzentrum Hermeneutik. Zahlreiche Publikationen.

Shipping costs:


FREE SHIPPING IN GERMANY

INTERNATIONAL SHIPPING
up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00 EUR

We accept Visa- and Mastercard!