Identitätskonstruktionen - Die

Identitätskonstruktionen - Die "Zigeunerin" in der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts Epistemata Literaturwissenschaft Bd. 518 € 29,80

ISBN: 978-3-8260-2923-3
Autor: Hille Almut
Band Nr: 518
Erscheinungsjahr: 2004
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
29,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 2923
Zurück
ISBN: 978-3-8260-2923-3
Band Nr: 518
Erscheinungsjahr: 2004
Seitenanzahl: 280
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Projektive Vorstellungen von Sinti und Roma, von "den Zigeunern" oder "dem Zigeunerleben" sind persistente Fremdbilder unserer Kultur, literarische Texte Teil eines Diskurses, der Sinti und Roma bis heute als die Fremden europäischer Gesellschaften (ent)differenziert. Bei näherem Hinsehen erweisen sich literarische Imagines "der Zigeuner" vorrangig als Imagines der "Zigeunerinnen". Die "Schöne Zigeunerin", in paradigmatischen Texten wie Miguel de Cervantes' Novelle "Das Zigeunermädchen" (1613) oder Victor Hugos Roman "Notre Dame des Paris" (1831) als androgynes Naturwesen entworfen, nimmt nach Erscheinen von Prosper Mérimées Novelle "Carmen" (1845) und noch mehr mit dem Erfolg von George Bizets gleichnamiger Oper immer mehr die "Identität" Carmens an. Als Carmen spukt sie, wie Luise Rinser (1985) formulierte, bis heute in unseren Köpfen. Versatzstücke ihrer Identität(en) wurden noch in den neunziger Jahren in einer der ersten großen Mediendebatten des vereinigten Deutschland um nun wieder anwesende, aus Osteuropa kommende Roma, zu sinnfälligen Bildern unerwünschter Migration. Die Autorin Almut Hille, geb. 1968, Studium der Germanistik und Lateinamerikanistik. Promotion mit vorliegender Studie. Seit 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der Freien Universität Berlin.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Paradigmen anonymer Herrschaft. Politische Philosophie von Hobbes bis Arendt. Paradigmen anonymer Herrschaft. Politische Philosophie von Hobbes bis Arendt. 64,00 EUR ( )
Felder der Ehre?   Krieg und Nachkrieg in der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts. Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie Bd. 43 Felder der Ehre? Krieg und Nachkrieg in der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts. Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie Bd. 43 29,80 EUR ( )
Das verfluchte Amerika. Stefan Georges Bildnis von Unternehmertum, Markt und Freiheit. Das verfluchte Amerika. Stefan Georges Bildnis von Unternehmertum, Markt und Freiheit. 39,80 EUR ( )
Antisemitismus bei Kant und anderen Denkern der Aufklärung Prämierte Schriften des wissenschaftlichen Preisausschreibens Antisemitismus bei Kant und anderen Denkern der Aufklärung Prämierte Schriften des wissenschaftlichen Preisausschreibens "Antisemitische und antijudaistische Motive bei Denkern der Aufklärung" € 35,00 35,00 EUR ( )
Intellectual Antisemitism. Comparative Studies from a Global Perspective/Globalhistorische Komparativstudien, Bd. 4. ca. 200 Seiten, ca. € 30,00 Intellectual Antisemitism. Comparative Studies from a Global Perspective/Globalhistorische Komparativstudien, Bd. 4. ca. 200 Seiten, ca. € 30,00 0,00 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!