Politische Philosophie Zweite verbesserte Auflage LADENPREISAUFHEBUNG, empfohlener Richtpreis

ISBN: 978-3-8260-2755-0
Autor: Leidhold Wolfgang
Erscheinungsjahr: 2003
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
7,50 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 2755
Zurück
ISBN: 978-3-8260-2755-0
Erscheinungsjahr: 2003
Seitenanzahl: 211
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Wolfgang Leidhold stellt in seiner Politischen Philosophie die Frage nach den Grundlagen der Philosophie neu und legt eine eigenständige Konzeption vor. Politische Philosophie bezeichnet dabei ein Denken, das die Philosophie aus einer politischen Perspektive beginnt - und nicht etwa bloß eine philosophische Betrachtungsweise von Politik. Sie überschreitet statt dessen die herkömmlichen Disziplinengrenzen und zeigt, daß Erfahrung, Wissen und Handeln immer schon politisch sind und sein müssen: Sie haben ihren Ort allemal in einer kommunikativen Polis, in der gesellschaftlich geordneten Öffentlichkeit also. Daraus gewinnt die Philosophie einen erweiterten Problemhorizont, der das Konzept von Erfahrung und Begriff, den Bezug von Zeit und Sein sowie das Verhältnis von Person und politischer Existenz umfaßt. "Seit sehr, sehr langer Zeit wurde kein so originelles, außergewöhnliches, für alle Bereiche der politischen Wissenschaft grundlegendes Buch geschrieben, das darüber hinaus nicht minder spannend als flüssig zu lesen ist. ... Das Politische ist nach Leidhold ein unmittelbarer Gegenstand der Philosophie ... Seine politische Philosophie sei ,ein Denken, das die Philosophie aus einer politischen Perspektive beginnt'. Leidholds Logik der Zeit enthält den kühnen Versuch, nicht das identisch bleibende Sein, sondern die Zeit als ,obersten Begriff' zu setzen. ... Leidhold gelingt es, klar und subtil zugleich, die existenziellen, kognitiven und politischen Implikationen darzustellen." Prof. Claus-E. Bärsch, Duisburg, Rezension der "Politischen Philosophie" in: Politische Vierteljahresschrift (PVS) 2003, Heft 2. Der Autor Wolfgang Leidhold lehrt und lebt in Köln. Seine Themen sind Philosophie und politische Theorie, Kommunikation und Medien. Im Jahre 2001 wurde ihm der Carl-Carstens-Preis verliehen.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Kulturverstehen Grundprobleme einer epistemologischen Theorie der Kulturalität und kulturellen Erkenntnis € 51,00 Kulturverstehen Grundprobleme einer epistemologischen Theorie der Kulturalität und kulturellen Erkenntnis € 51,00 51,00 EUR ( )
Philosophische Aspekte der Globalisierung. € 22,80 Philosophische Aspekte der Globalisierung. € 22,80 22,80 EUR ( )
Das Geschäft mit den Träumen. Kinokultur in Würzburg. Mit einem Vorwort von Berthold Kremmler. Ladenpreisaufhebung, empf. Richtpreis 9,80 Das Geschäft mit den Träumen. Kinokultur in Würzburg. Mit einem Vorwort von Berthold Kremmler. Ladenpreisaufhebung, empf. Richtpreis 9,80 9,80 EUR ( )
München lesen. Beobachtungen einer erzählten Stadt. Ladenpreisaufhebung, empf.Richtpreis München lesen. Beobachtungen einer erzählten Stadt. Ladenpreisaufhebung, empf.Richtpreis 9,80 EUR ( )
Liebe = ein seltsames Spiel - Ein integratives Tanztheaterprojekt. Ladenpreisaufhebung, empf. Richtpreis Liebe = ein seltsames Spiel - Ein integratives Tanztheaterprojekt. Ladenpreisaufhebung, empf. Richtpreis 12,00 EUR ( )
Reader Was kann ich wissen? - Was soll ich tun? - Was darf ich hoffen? LADENPREISAUFHEBUNG, empfohlener Richtpreis Reader Was kann ich wissen? - Was soll ich tun? - Was darf ich hoffen? LADENPREISAUFHEBUNG, empfohlener Richtpreis 12,00 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!