Stille Gestirne Gedichte € 12,50

ISBN: 978-3-8260-2603-4
Autor: Schnurr Johannes
Year of publication: 2003
‹‹ Back to Products-Choice
12,50 EUR
Product No.: 2603
back
ISBN: 978-3-8260-2603-4
Year of publication: 2003
Pagenumbers: 72
Language: deutsch
Short description: Der Gedichtband ,Stille Gestirne' von Johannes Schnurr versammelt lyrische Texte aus den Jahren 1999 bis 2002. Im poetischen Blick steht das Eigentümliche der menschlichen Existenz in Form eines sprachlich vermittelten doppelten Initials. Wie sich das Dasein zum einen als inbegriffen in unauslotbar erscheinende kosmologische Kreisläufe, in einer unbegreiflichen Kette von Geschehnissen gefangen sieht, so korrespondiert diesen in die Weite des Unendlichen weisenden Kräften das umso vitalere und je unmittelbare Erleben, dem die Vorstellung der Distanz, zu sich, zur Welt, immer wesensfremd bleibt, ja bleiben muss. Bricht das Unvorstellbare des Unendlichen immer wieder zurück in die Vorstellungswelt des Kreatürlichen, so weiten sich dessen Impulse und Emotionen, es sei das Stichwort der Sehnsucht benannt, zugleich und zeitgleich ins Grenzenlose. An den Rändern dieser Erfahrung bemüht sich die dichterische Sprache, solche Prozesse in vielerlei Gestalt zu erfahren, sie, wo möglich, zu reflektieren. Der Autor Johannes Schnurr, geboren 1967 in Bühl/Baden, studierte an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg Germanistik, Philosophie und Psychologie und promovierte im Fach Literaturwissenschaft. 1999 debütierte er mit dem Lyrikband "Noch nicht das Meer?"

Shipping costs:


FREE SHIPPING IN GERMANY

INTERNATIONAL SHIPPING
up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00 EUR

We accept Visa- and Mastercard!