Mythos No. 1. Mythen in der Kunst. Mythos, Bd. 1. Fächerübergreifendes Forum für Mythosforschung

ISBN: 978-3-8260-2576-1
Autor: Tepe, Peter / Bachmann, Thorsten / Nieden, Birgit zur / Semlow, Tanja / Wemhöner, Karin (Hrsg.)
Band Nr: 1
Year of publication: 2004
‹‹ Back to Products-Choice
35,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 2576
back
ISBN: 978-3-8260-2576-1
Series Nr: Myth
Band Nr: 1
Year of publication: 2004
Pagenumbers: 346
Language: deutsch
Short description: Beiträge zum Schwerpunktthema - H. Körner: Mythos als Verkleidung. Aspekte der Mythenrezeption in der Kunst der Spätrenaissance - J. Riesz: Floß der Medusa als ‚mythe fondateur' des französischen Kolonialismus in Westafrika - G. Reuter: Mythos in der Kunst nach 1945: Werner Gilles, Ernst Wilhelm Nay und Willi Baumeister - C. Krsák: Der Pegasus-Mythos im Werk von Axel Willems - N. Schroeren: Mythologie als Spiegel der Zeit. Honoré Daumiers "Histoire ancienne" - W. Arnholz: "Olympia? Was ist Olympia? Eine Kurtisane, kein Zweifel!" Zum Diskurs von Mythos und Wirklichkeit in Edouard Manets Frauenbildern. - H. Quadflieg: Der traurige Clown - ein Mythos des 19. Jahrhunderts - P. Kreuder: Spannungsfelder. Der "Mythos" der Femme fatale - N. Müller: Adolf Wölfli als Schöpfer einer privaten Mythologie? - L. Breuer: Pop Art und Mythos - Mythos und Medien - D. Krämer: Jeanne d'Arc im Film - M. Panagiotidou: Mythos und Werbung - A. Blasberg: Mythos Rote Armee Fraktion - O. Herrmann: Zur Mythisierung von Medienstars - U. Arndt: Der Mythos-Sprachgebrauch in den Medien - Mythos und Literatur - V. Dörr: Geschichte als Mythos in der frühen westdeutschen Nachkriegsliteratur - P. Riemer: Koreolan bei Shakespeare. Ein Mythos und seine Geschichte - T. Bachmann: Georg Trakl: Apokalyptische Dichtung als Morbidizee - P. Tepe: Rezension und Überzeugungssystem. Eine exemplarische Studie zu 10 Besprechungen von Christa Wolfs Medea. Stimmen - Mythos und Sport - A. Ader: Sport im Mythos Der Herausgeber Prof. Dr. Peter Tepe lehrt Neuere Germanistik und Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Leiter des interdisziplinären Studien- und Forschungsschwerpunkts Mythos, Ideologie und Methoden. Bei K&N ist erschienen: Mythos & Literatur. Aufbau einer literaturwissenschaftlichen Mythosforschung (2001). Mythos Fächerübergreifendes Forum für Mythosforschung Herausgegeben von Peter Tepe (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), Thorsten Bachmann, Birgit zur Nieden und Karin Wemhöner Wissenschaftlicher Beirat: Philosophie: Axel Horstmann (Hamburg), Christoph Jamme (Lüneburg) - Geschichte: Helmut Berding (Gießen), Gerd Krumeich (Düsseldorf) - Politikwissenschaft: Herfried Münkler (Berlin) - Ethnologie: Mark Münzel (Marburg), Bernhard Streck (Leipzig) - Ostasien-Forschung: Michael Lackner (Erlangen) - Klassische Philologie: Adolf Köhnken (Münster) - Ägyptologie: Jan Assmann (Heidelberg) - Theologie: Bernhard Lang (Paderborn) - Romanistik: Vittoria Borsò (Düsseldorf) - Anglistik: Uwe Baumann (Bonn) - Germanistik: Herbert Anton (Düsseldorf), Hartmut Steinecke (Paderborn), Carsten Zelle (Bochum) - Kunstwissenschaft: Berthold Hinz (Kassel) MYTHOS knüpft mit einem veränderten Konzept und einem Erscheinungsrhythmus von 18 Monaten an ein früheres Periodikum an: MYTHOLOGICA. Düsseldorfer Jahrbuch für interdisziplinäre Mythosforschung. In den Jahren 1993-2002 sind im Verlag DIE BLAUE EULE (Essen) 8 Bände erschienen.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!