Europäische Kulturbeiträge im deutsch-schweizerischen Schrifttum von 1850 bis 2000. Vergriffen

ISBN: 978-3-8260-2541-9
Autor: Rattner, Josef / Danzer, Gerhard
Year of publication: 2003
‹‹ Back to Products-Choice
25,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: Vergriffen, keine Neuauflage, Bestellung abgelegt
Product No.: 2541
back
ISBN: 978-3-8260-2541-9
Year of publication: 2003
Pagenumbers: 256
Language: deutsch
Short description: Im vorliegenden Buch stellen Josef Rattner und Gerhard Danzer wichtige Repräsentanten des deutsch-schweizerischen Schrifttums von Mitte des 19. bis Ende des 20. Jahrhunderts dar. In Essays über Bachofen, Burckhardt, Keller, Meyer, Spitteler, Jung, von Salis, Frisch und Dürrenmatt gehen die Autoren der Frage nach, inwiefern die Schweiz in diesem Zeitraum Anschluss gefunden hat an die bedeutenden Strömungen der europäischen Geistes- und Kulturgeschichte. Es scheint, dass in der Schweiz trotz vielfältiger und heroischer Bemühungen einzelner Persönlichkeiten in gewisser Weise eine Art Kleinstadtkultur mit bäuerlich-patriarchalischem Hintergrund erblühte. Das machte es den verschiedenen Dichtern und Wissenschaftlern nicht leicht, in ein europäisches Format oder gar in einen Weltrang hinauf zu wachsen. Auch dort, wo es gelang, blieb ein Rest von Provinzialität, der aber durch verschiedenerlei Qualitäten kompensiert und überwunden wurde. Das Buch überzeugt durch seine elegante Sprache, sein darin entfaltetes außerordentlich breites Wissen sowie durch die gekonnte Integration von literaturwissenschaftlichen, historischen, psychologischen und anthropologischen Perspektiven, die als beispielhaft für die Kulturanalyse des 21. Jahrhundert gelten kann. Es ist Teil einer mehrbändigen europäischen Kulturgeschichte; die Bände über Frankreich, England, Russland und Österreich sind bereits erschienen, weitere Bände über Dänemark und Norwegen sowie über Deutschland sind in Vorbereitung. Die Autoren Gerhard Danzer, Privatdozent, Dr. med. et phil. Studium der Medizin an der Universität Kiel. Internist, Psychotherapeut und Dipl.-Psych., Oberarzt an der Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Charité in Berlin. Josef Rattner, Prof. Dr. med. et phil. Studium der Fächer Philosophie, Psychologie und deutsche Literatur in Zürich. Später absolvierte er ein Medizinstudium. Seit 1967 Leitung des "Arbeitskreises und Institutes für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppentherapie" in Berlin.

Customers who bought this product also bought the following products:

Europäisches Österreich.Literatur- und geistesgeschichtliche Essays über den Zeitraum  1 8 0 0 - 1 9 8 0 € 25,00 Europäisches Österreich.Literatur- und geistesgeschichtliche Essays über den Zeitraum 1 8 0 0 - 1 9 8 0 € 25,00 25,00 EUR ( excl.)

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!