Zwischen zwei Musikwelten Studien zum musikalischen Denken Isang Yuns € 25,00 Jetzt als E-Book unter: play.google.com/store/books erhältlich, € 19,80

ISBN: 978-3-8260-2392-7
Autor: Yun Shin-Hyang
Year of publication: 2002
‹‹ Back to Products-Choice
25,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 2392
back
ISBN: 978-3-8260-2392-7
Year of publication: 2002
Pagenumbers: 179
Language: deutsch
Short description: Isang Yun war ein kultureller Doppelgänger; als Komponist autonomer Künstler im westeuropäischen Sinne, als Person in seiner Heimat Korea verwurzelt. Die grundverschiedenen Musikbegriffe beider Kulturen verursachen die für sein Werk besondere Spannung. Durch die in den 1960er Jahren vollendete Hauptklangtechnik machte Yun Merkmale der koreanischen traditionellen Musik zum Kommunikationsmedium seiner eigenen Musiksprache. Im vorliegenden Buch werden kulturelle Ost-West-Beziehungen anhand der Musikwelt Isang Yuns untersucht. Es werden Grundlagen des ostasiatischen Denkens dargelegt, und Analysen von Yuns zwei wichtigen Werken Réak (1966) und Gagok (1972) zielen auf die Frage ab, ob seine Kompositionen als Verschmelzung von ostasisatischem Denken mit westeuropäischer Musiksprache anzusehen sind. Die Autorin nimmt eine kritische Position gegenüber der verbreiteten Bejahung dieses Verschmelzungstopos ein. Ausgangspunkt hierfür ist der Begriff der westeuropäischen Werkautonomie. Yun wollte seine Musik selber taoistisch verstanden wissen, sie ist jedoch aus anderer Perspektive dem westeuropäisch-dialektischen Denken keineswegs fremd. Die Autorin stellt heraus, dass die für Yun spezifische "Ausdrucksgeste" durch jene Doppeldeutigkeit geprägt ist. Die Autorin Shin-Hyang Yun wurde 1964 in Kyungbuk, Süd-Korea, geboren. Im Jahr 1988 hat sie an der Sookmyung-Frauen-Universität ein Gesangsstudium (M.A.) abgeschlossen. Von 1990 bis 1998 studierte sie an der Universität in Freiburg Musikwissenschaft, Philosophie sowie Germanistik. Im Jahr 2001 schloss sie ihre Promotion am musikwissenschaftlichen Institut der Universität zu Köln ab. Derzeit lehrt sie in verschiedenen koreanischen Universitäten (u. a. in Sookmyung-Frauen-Universität) in Seoul, Taejon, und Taegu.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!