Ingeborg Bachmanns

Ingeborg Bachmanns "Das dreisigste Jahr" Kritischer Kommentar und Deutung Vergriffen!

ISBN: 978-3-8260-2022-3
Autor: Pilipp Frank
Year of publication: 2001
‹‹ Back to Products-Choice
20,50 EUR
Write Evaluation
Shipping time: Vergriffen, keine Neuauflage, Bestellung abgelegt
Product No.: 2022
back
ISBN: 978-3-8260-2022-3
Year of publication: 2001
Pagenumbers: 145
Language: deutsch
Short description: Dieses Buch bietet eine interpretatorische Gesamtdarstellung der sieben Texte aus Bachmanns erstem und wichtigstem Erzählband. Die Erzählungen werden sowohl im thematischen und formalen Kontext der Sammlung als auch im intellektuellen Kontext von Bachmanns reflektierenden Schriften beleuchtet. Unter kritischer Auseinandersetzung mit der Sekundärliteratur von vier Jahrzehnten, deren Ergebnisse konsequent in die Darstellung eingebracht werden, wird eine grundlegende Textexplikation angestrebt. Ziel dieses close reading ist es, die Bedeutungsfülle der Texte von innen heraus aufzuschlüsseln und in die Tiefendimension der Bachmannschen Prosa vorzudringen. Dadurch soll der Sinngehalt der Erzählungen erhellt, das subversive Potential der Texte in seiner ganzen Radikalität dargestellt und Bachmanns Utopie-Projektionen klarer umrissen werden als dies bisher geschehen ist. Aus der Darstellung wird ersichtlich, wie Bachmanns Texte von einem eigenen Motivgeflecht durchzogen sind unter Verwendung einer Sprache, die reich ist an Ambiguitäten, Symbolik und Metaphorik, an Verschlüsselungen, Verfremdungen und Anspielungen. Dem Leser werden somit neue, eigenständige Lesarten von Bachmanns Erzählungen geboten, die deutlich über die bisherigen Forschungsergebnisse hinausgehen. Der Autor Frank Pilipp ist Associate Professor of German am Georgia Institute of Technology in Atlanta, USA.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!