Liebesschmerz und Textlust Figuren der Liebe und des Masochismus in der Liteatur Epistemata Literaturwissenschaft  Bd. 304. Vergriffen.

Liebesschmerz und Textlust Figuren der Liebe und des Masochismus in der Liteatur Epistemata Literaturwissenschaft Bd. 304. Vergriffen.

ISBN: 978-3-8260-1750-6
Autor: Gratzke Michael
Band Nr: 304
Year of publication: 2000
‹‹ Back to Products-Choice
51,00 EUR
Product No.: 1750
back
ISBN: 978-3-8260-1750-6
Series Nr: EpiL
Band Nr: 304
Year of publication: 2000
Pagenumbers: 380
Language: deutsch
Short description: Der "Masochismus" eines Severin von Kusiemski in Venus im Pelz ist ein literarisches System zum Ausschluß von Liebesrisiko. Severin vermeidet den Tod, den sein Vorgänger Werther erlitt, indem er das Leiden und den listigen Verzicht zu Elementen seiner Liebe macht. In dieser Arbeit wird ein Bogen geschlagen von Darstellungen der idealisierenden Liebe bei Goethe, Kleist und Eichendorff über die Erfindung des Masochismus am Ende des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwartsliteratur und ins Internet. In einer intensiven und explizit literaturwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Positionen der Psychoanalyse, der neueren französischen Philosophie und gender studies wird der "Masochismus" als ein notwendiges Krisenphänomen der Liebe und der (männlichen) Subjektivität deutlich. Darüber hinaus eröffnet sich die Möglichkeit, das Lesen selbst als einen masochistischen Akt zu verstehen. Der notwendige Fetischismus jeder Darstellung wird so zu einer bejahten Praxis der lesenden Perversion, der Perversion des Lesens. Der Autor Michael Gratzke unterrichtet seit seiner Promotion in England an Gonville & Caius College und Trinity College (Universität Cambridge). Seine Forschungsinteressen sind die Erfindung von Männlichkeit in der Literatur und die Darstellung von Gewalt - etwa bei Ewald von Kleist, Ernst Jünger und Christoph Geiser.

Shipping costs:


FREE SHIPPING IN GERMANY

INTERNATIONAL SHIPPING
up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00 EUR

We accept Visa- and Mastercard!