Augenblick und Wiederholung   Literarische Aspekte eines Zeitproblems     € 25,00

Augenblick und Wiederholung Literarische Aspekte eines Zeitproblems € 25,00

ISBN: 978-3-8260-1483-3
Autor: Bänziger Hans
Year of publication: 1999
‹‹ Back to Products-Choice
25,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 1483
back
ISBN: 978-3-8260-1483-3
Year of publication: 1999
Pagenumbers: 187
Short description: Für Hume, Kierkegaard, Heidegger, Deleuze und andere Denker, die sich mit Zeitfragen beschäftigen, ist die Frage nach dem Wesen von Wiederholungen (anders als nach den Gegenbegriffen Plötzlichkeit, Spontaneität, Flexibilität) von zentraler Bedeutung. Das Interesse an dem, was Momente und Augenblicke bringen, scheint neueren Datums zu sein. In der Literaturwissenschaft gibt es bereits namhafte Beiträge zu diesem Fragenkomplex, denn in Dichtungen beispielsweise Goethes, Jean Pauls, Büchners, Joyce' oder Bernhards sind oft mindestens so wertvolle Einsichten in die Polarität Augenblick und Wiederholung zu finden wie in Werken der Theoretiker. Vergessen geht in den vielen Studien das Naheliegendste: die Tatsache, daß der Lebensrhythmus von Tieren und Menschen sowohl von angenehmen oder erschreckenden Augenblicksempfindungen wie auch von regelmäßigen, beruhigenden oder ermüdendenden Wiederholungen bestimmt ist. Ein- und Ausatmen, der Pulsschlag, der Wechsel von Schlafen und Wachen gehören genau so zum Leben wie Angst oder Freude am Unerwarteten. Ausgehend vom alltäglichen Geschehen und biologisch faßbaren Prozessen versucht der Verfasser, thematisch relevante Dichtungen im Hinblick auf diese spezifischen Zeitprobleme neu zu lesen. Die Untersuchung setzt seine früheren Versuche fort, die Gegensätzlichkeit von Poesie und Institutionen als Gegensatz zwischen augenblicklichen Inspirationen und "zuverlässigeren" Wiederholungen besser zu verstehen. INHALT Einleitung - Echo und Narziss; Egozentrik momentaner Lustgefühle - Hinweis auf die Chaostheorie - Ambivalenz des Prinzips Wiederholung - Physiologisch bestimmte Wiederholungvorgänge wie Herztätigkeit etc.; Philosophische und religiöse Aspekte - Symbol des Rades. I. Zur Darstellung unartikulierter spontaner Gefühle (u.a. Küsse, Tränen) - Voltaires Warnung vor der Absicht, solche Themen theoretisch anzugehen - Moderne Hemmungen vor Zärtlichkeiten - Kuss-, Tränen- und Herzmotive von Homer bis Robert Walser - Über die Begriffe und die Auffassungen von Spontaneität, Glück, Augenblick bei Mythologen, Goethe und Kierkgaard II. Wiederholung und Literatur - Vulgarität und Dichtung - Symbolische Auffassung organischer Wiederholungsprozesse in den Beispielen "Ruminatio", Atem, Tageslauf etc.; spezielle Genres wie Märchen, Wiegenlieder - Motive Echo, Glocken - Thematisch repräsentative Werke (Schnitzler, Joyce, Beckett, Bernhard, Handke) - Musik, Sprache, Mode, Langeweile - Wiederholung von Lauten und Buchstaben - Literatur des Gewohnten und des Einerlei - Büchner III. Kreativität und das Gewohnte - Zur Polarität Poesie - Institutionen - Allgemeine Aversion der Künstler gegen Wiederholungszwänge im Zeitlichen und in sozialen Daseinsformen, veranschaulicht durch Darstellungsversuche oder Nichtdarstellung 1. des Schulbetriebs (Rousseau, Moritz, Wedekind, Joyce) 2. offizieller wöchentlicher Feiertage, die für die Posei selten relevant scheinen 3. der "guten" Ehe. IV. Schlussbemerkungen, u.a. zur Motivik in Goethes Faustdichtung V. Literaturverzeichnis VI. Register Der Autor Hans Bänziger (Jg. 1917) war zuletzt Professor für moderne deutsche Literaturgeschichte im Bryn Mawr College (Pennsylvanien), früher Lehrer und Dozent an den schweizerischen Mittel- und Hochschulen Trogen und St.Gallen. Dreimal Gastdozent im Middlebury College Vermont. Neben Aufsätzen in schweizerischen und europäischen Zeitschriften Bücher u.a. über Werner Bergengruen (4. Aufl.1983), Frisch und Dürrenmatt (7. Aufl.1976), das Thema "Schloß-Haus-Bau" (1983), Peter Bichsel (2. Aufl. 1998), das Thema Kirchen ohne Dichter? I & II (1992/93), Institutionen - literarische Feindbilder? (1995)

Customers who bought this product also bought the following products:

Thomas Manns Zauberberg. Einstieg, Etappen, Ausblick. Durchgesehene, aktualisierte Neuausgabe. Thomas Manns Zauberberg. Einstieg, Etappen, Ausblick. Durchgesehene, aktualisierte Neuausgabe. 14,80 EUR ( excl.)
Feindeutig. Eine Lesung Feindeutig. Eine Lesung 22,80 EUR ( excl.)
Poetik und Praxis des Erzählens bei Peter Bichsel Epistemata Literaturwissenschaft  Bd. 544 € 39,80 Poetik und Praxis des Erzählens bei Peter Bichsel Epistemata Literaturwissenschaft Bd. 544 € 39,80 39,80 EUR ( excl.)

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!