Konstruktion und Rezeption der Theologie Walter Benjamins These I und das Theologisch-politische Fragment   Epistemata Philosophie  Bd. 223      € 20,50

Konstruktion und Rezeption der Theologie Walter Benjamins These I und das Theologisch-politische Fragment Epistemata Philosophie Bd. 223 € 20,50

ISBN: 978-3-8260-1381-2
Autor: Wunder Bernhard
Band Nr: 223
Erscheinungsjahr: 1997
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
20,50 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 1381
Zurck
ISBN: 978-3-8260-1381-2
Band Nr: 223
Erscheinungsjahr: 1997
Seitenanzahl: 173
Kurzinhalt: Die Arbeit geht auf zwei Texte Benjamins zu, die die Forschung unbestritten für zentral ansieht, ohne ihnen jedoch eine ausgezeichnete Aufmerksamkeit im angezeigten Sinn gegeben zu haben. Die These I der sogenannten Geschichtsthesen und das 'Theologisch-politische Fragment' werden sowohl auf ihre begriffsbildenden Grundlagen als auch ihre werkbezogenen Zusammenhänge und die Fragen der Rezeptionsarbeit Benjamins selbst hin entfaltet. Der Autor analysiert Benjamins Begriffe der Theologie und des Messianismus minutiös und führt sie der Diskussion insbesondere mit der christlichen Fragestellung zu. Hinreichender Grund ist in der Auseinandersetzung Benjamins mit der von Carl Schmitt als katholisch verstandenen Position zu sehen, die im Zusammenhang der These I entfaltet wird. Die überaus aufschlußreiche Auseinandersetzung Benjamins mit Ernst Bloch und seiner Vermischung jüdischer und christlicher Topoi stellt im Verein mit Benjamins Kafka-Rezeption vor allem das 'Theologisch-politische Fragment' auf eine fundierte Verstehensbasis. Der Autor Bernhard Wunder studierte Katholische Theologie an den Universitäten Passau und Bonn und schloß 1993 mit dem Diplom ab. Die vorliegende Arbeit ist eine leicht geänderte Fassung der von der Katholisch-theologischen Fakultät der Universität Bonn 1997 angenommenen Dissertation. Bernhard Wunder ist Pastoralassistent im Erzbistum Köln.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!