Stefan Zweig. Die Entfernung der Sterne

ISBN: 978-3-8260-7091-4
Autor: Reyer, Sophie
Year of publication: 2021
‹‹ Back to Products-Choice
17,80 EUR
Product No.: 7091
back
ISBN: 978-3-8260-7091-4
Year of publication: 2021
Pagenumbers: 282
Language: deutsch
Short description: Stefan Zweig – ein Mythos deutschsprachiger Literatur. Wie ist es möglich, dass ein derartig großes literarisches Talent im Exil Suizid begeht? Diese Frage hat Generationen von Historikern und Germanisten beschäftigt. Zu Lebzeiten veröffentlichte der Jude eine immense Fülle an Romanen, Novellen und Biographien, sowohl in Form von Einzelpublikationen als auch in Zeitungen und Zeitschriften. Im Fokus dieses Romans soll jedoch nicht die Rezeptionsgeschichte des Werkes, sondern das schwierige Schicksal Stefan Zweigs stehen. Das Zerbrechen an der überehrgeizigen Vaterfigur stellt einen wichtigen dramaturgischen Dreh- und Angelpunkt in der Biographie dar. Aber auch Zweigs bedingungslos sozialistisch-humanistisches Engagement sowie dessen Kontextualisierung in zeitgenössischen literarischen Diskursen wird hervorgestrichen.

Die Autorin
Sophie Reyer, geboren 1984 in Wien, lebt als freie Schriftstellerin, Autorin und Komponistin in Wien. Sie erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Literaturförderungspreis der Stadt Graz (2007), den KUNO-Essaypreis (2013) und den Literaturpreis der Stadt Graz (2013). Promotion zum Thema Performanz und Biomacht, Master of Arts in Komposition/Musiktheater, Diplom in Szenischem Schreiben und in ›Drehbuch und Filmregie‹ an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Bei K&N ist 2019 Veza Canetti. Eine Biographie, 2020 Susanne Wenger. Eine Biographie und 2020 Vezas Wege. Ein biographischer Roman erschienen.

Shipping costs:


FREE SHIPPING IN GERMANY

INTERNATIONAL SHIPPING
up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00 EUR

We accept Visa- and Mastercard!